• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Abbehausen schließt Saison auf Platz sechs ab

24.06.2014

Wesermarsch Die B-Junioren-Fußballer des TSV Abbehausen haben am Freitagabend ihr letztes Saisonspiel gewonnen. Die Grüngelben feierten einen 2:0-Heimsieg gegen den FC Lastrup und schließen die Bezirksliga-Saison als Sechster ab. Dagegen musste der SV Brake eine 3:5-Niederlage im Heimspiel gegen den 1. FC Ohmstede hinnehmen. Die Kreisstädter landen im Abschlussklassement auf Platz zehn. Bemerkenswert: In der Fairnesstabelle belegt der SV Brake den ersten Platz – der TSV Abbehausen ist Letzter.

SV Brake - 1. FC Ohmstede 3:5 (2:2). Die Kreisstädter lagen früh 0:2 hinten. Doch kurz vor der Pause glich Rico Mathes mit einem Doppelschlag aus. Mehr noch: In der 54. Minute schoss er Brake in Führung. Aber die Gäste bewiesen Nehmerqualitäten und drehten die Partie noch in der Schlussphase.

Brakes Trainer Michael Morisse trug die Niederlage mit Fassung. Sein Team habe zwar ein wenig unglücklich verloren, aber letztlich sei Ohmstedes Sieg verdient gewesen, sagte er. „Das Spiel spiegelt unsere Saison exakt wider. Es war ein ständiges Auf und Ab.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Ben-Efoe Wille (12.), 2:0 Julian Ziemer (14.), 2:1, 2:2, 3:2 Rico Mathes (40., 40. +2, 54.), 3:3 Jost Niemann (69.), 3:4 Ziemer (75.), 3:5 (80. + 2) Joshua-Alexander Gramlich.

SVB: Calvin Gätje - Besart Thaqai, Tobias Heinemann, Martin Wille, Luca-Nicolas Wetzel, Rico Mathes, Sinan Ince (46. Jannik Heyer), Jonas Schwarting, Nicolai Schulz, Bengt Schlombs (23. Len Röben), Bekir Yapici.

TSV Abbehausen - FC Lastrup 2:0 (1:0). Die Grün-Gelben zeigten eine souveräne Vorstellung. Dominik Schwarting schoss den TSV unmittelbar vor dem Pausenpfiff nach einer Vorlage von Steffen Ostendorf in Führung. Das 2:0 fiel nach dem gleichen Strickmuster: Ostendorf legte auf, Schwarting vollendete (73.).

Und der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können – aber Samantha Müller hatte in der Schlussminute Pech: Sie traf in ihrem letzten Spiel im Juniorenbereich mit einem Freistoß nur die Latte des Lastruper Tores. „In der kommenden Saison spielt Samantha dann nur noch im Damenbereich“, sagte TSV-Trainer Ingo Wickner, der mit der Saisonleistung seines Teams zufrieden ist. „Wir sind bester Wesermarsch-Verein geworden und haben in einer starken Liga trotz einiger Verletzungssorgen Platz sechs belegt. Das kann sich sehen lassen.“

Tore: 1:0, 2:0 Dominik Schwarting (40., 73.).

TSV: Sören Büsing - Julian Friedrich, Julian Milz, Philip Segebrecht, Christian Hauff, Mustafa Seker, Dominik Schwarting, Steffen Ostendorf, Jonas Budde, Jannik Ulkowski, Malte Meyer, Cedric Habbe. Eingewechselt: Samantha Müller, Mihut-Iosif Radu.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.