• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TSV Abbehausen besiegt Büppel daheim mit 4:0

11.07.2019

Abbehausen Die Bezirksliga-Fußballer des TSV Abbehausen haben am Dienstag das Testspiel gegen den TuS Büppel (1. Kreisklasse), mit 4:0 (2:0)-Toren gewonnen. Erfreulich: Die Zugänge Benjamin Weser (19.) und Kevin Lanzendörfer (30.) erzielten vor eigener Kulisse je einen Treffer. Sebastian Rabe und Till Wickner schossen die weiteren Tore.

Raoul Kasper, Co-Trainer der Nordenhamer Vorstädter, war in großen Teilen zufrieden: „Für den ersten Test hat unsere Mannschaft das schon ganz gut gemacht. Allerdings hätten wir mehr Tore schießen müssen.“ Er verwies dabei auf einen Lattentreffer von Sebastian Rabe (39.) und einige Großchancen, die leichtfertig ausgelassen worden waren. Cheftrainer Frank Meyer freute sich besonders über die gute Leistung von Benjamin Weser: „Er hat sich in guter Form präsentiert.“

Abbehausen agierte clever, gestattete dem Kontrahenten Spielraum und konterte wiederholt geschickt. Zunehmend machte sich auch die bessere Kondition des TSV bemerkbar. Der Abbehauser Sieg war verdient, da Büppel nur selten torgefährlich war. Die größte Chance für Büppel bot sich Jakub Sula, der sich durch die Abbehauser Abwehr getankt hatte, aber am glänzend reagierenden TSV-Keeper Dominik Such gescheitert war (75.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.