• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Abbehausen verpasst Befreiungsschlag

13.04.2016

Abbehausen Befreiungsschlag verpasst: Die B-Jugend-Fußballer des TSV Abbehausen sind am Wochenende über ein 1:1 (1:0)-Unentschieden im Heimspiel gegen den Landesliga-Letzten Olympia Laxten nicht hinaus gekommen.

Durch diesen Punktgewinn ist die Mannschaft der Trainer Raoul Kasper, Julian Wendland und Niko Sommer zwar auf den ersten Nichtabstiegsplatz geklettert, aber so richtig vorangekommen ist sie damit nicht.

„Das war ein spielerischer Offenbarungseid“, sagte Kasper. Die Grün-Gelben kamen in den ersten 40 Minuten kaum aus der eigenen Spielhälfte heraus. Die Gäste griffen früh an, waren auch spielbestimmend, kamen allerdings zu keinen nennenswerten Torchancen.

Aus dem Nichts

Quasi aus dem Nichts gingen die Hausherren dann in Führung. Thies Beeken wurde unnötig im Laxtener Strafraum zu Fall gebracht – den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Weers zum 1:0.

Auch im zweiten Durchgang blieben die Abbehauser vieles schuldig. Olympia kam zwar trotz deutlicher Überlegenheit auch nur zu zwei Möglichkeiten, eine davon nutzten sie aber zum 1:1. Johannes Krieger glich mit einem Kopfball nach einer Ecke aus (52.).

Fehler wettgemacht

Bei diesem Gegentreffer sah TSV-Keeper Joris Langerenken nicht gut aus. Er machte seinen Fehler aber in einer Eins-gegen-eins-Situation, die er mit Bravour meisterte, wieder wett.

„Wir haben sehr schlecht gespielt“, urteilte Coach Kasper schonungslos. Deshalb sei der Punktgewinn glücklich gewesen.

Tore: 1:0 N. Weers (28., Foulelfmeter), 1:1 Krieger (52.).

TSV Abbehausen: Joris Langerenken - Keanu Heimann, Jannik Weers, Felix Eisenhauer, Niklas Weers, Jan-Christopher Best, Keno Bruns, Bent Ehmann, Thede Schwarting, Adriano Kerting, Mirco Strietzel. Eingewechselt: Thies Beeken, Thade Hullmann und Jonas Bremermann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.