• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Abbehauser A-Jugend bejubelt zwei Kantersiege

03.12.2014

Wesermarsch In der A-Jugend-Bezirksliga sorgen der SV Brake und der TSV Abbehausen für Furore. Die Kreisstädter verteidigten jetzt den dritten Platz mit einem 2:0-Heimsieg gegen Essen/Bevern. Die Grün-Gelben langten zweimal zu. Gegen Eversten (6:1) und in Harpstedt (7:1) landeten sie zwei Kantersiege und verbleiben auf Platz zwei. Überragend: Von den 13 TSV-Toren erzielte alleine Steffen Blohm acht.

SV Brake - SG Essen/Bevern 2:0 (2:0). Die Gäste zogen sich weit in die eigene Hälfte zurück und versuchten, so lange wie möglich hinten die Null zu halten. Lange Zeit hatten sie mit dieser Taktik Erfolg. Der Mannschaft von Trainer Marco Kuck fehlten Bewegung und Passgeschwindigkeit. So kam der Favorit im ersten Abschnitt nur zu vereinzelten Chancen, die dann auch noch halbherzig vergeben wurden. Nach der Pause erhöhten die Kreisstädter den Druck auf das gegnerische Tor. Sie näherten sich immer mehr einem Treffer an, doch erst die Einwechslung des angeschlagenen Thorne Apfelstädt sorgte für die Erlösung. Mit seinem ersten Ballkontakt schoss der Mittelfeldspieler die Führung (62.).

Nur acht Minuten später verwandelte Tobias Heinemann einen Strafstoß zum 2:0, nachdem zuvor Kaan Karahan im Sechzehner gelegt worden war. „Danach haben wir den Vorsprung souverän nach Hause gebracht“, so Kuck. Es sei zwar kein rauschendes Fußballfest gewesen, aber der Coach habe nie das Gefühl gehabt, dass etwas schiefgehen könne. „Wir haken das Spiel einfach mal als Arbeitssieg ab“, sagte Kuck.

Tore: 1:0 Apfelstädt (62.), 2:0 Heinemann (70., Foulelfmeter).

SVB: Calvin Gätje - Christoph Hilpert, Philipp Winkler, Martin Wille, Kaan Karahan, Muaz Cinko, Rico Mathes, Felix Kramp, Engin Tavan, Tobias Heinemann, Bekir Yapici. Eingewechselt: Thorne Apfelstädt, Dominik Kämmer, Julian Heyer und Niklas Cekici.

TSV Abbehausen - TuS Eversten 6:1 (1:1). Im ersten Durchgang tat sich die Mannschaft der Trainer Ingo Wickner und Sven Eisenhauer schwerer als gedacht. Die Grün-Gelben gingen durch Steffen Blohm zwar früh mit 1:0 in Front (3.), doch die Gäste glichen in der 15. Minute mit ihrer einzigen Tormöglichkeit im gesamten Spiel zum 1:1 aus.

Den letztlich deutlichen – und verdienten – Heimsieg schossen die Abbehauser erst in der zweiten Halbzeit heraus. Steffen Ostendorf, Nico Meyer und Fabian Milz sorgten innerhalb von sieben Minuten nach Wiederanpfiff für eine 4:1-Führung. Die Gastgeber dominierten nun nach Belieben. Erneut Blohm und Milz schraubten das Ergebnis auf 6:1 hoch. Der klare Erfolg hatte nur einen Makel – Niklas Budde brach sich einen Zeh.

Tore: 1:0 Blohm (3.), 1:1 Windhorst (15.), 2:1 Ostendorf (47.), 3:1 Meyer (48.), 4:1 Milz (52.), 5:1 Blohm (58.), 6:1 Milz (73., Foulelfmeter).

TSV: Jonas Budde - Nico Bischoff, Steffen Blohm, Christian Hauff, Niklas Budde, Kadri Atilgan, Fabian Milz, Steffen Ostendorf, Till Wickner, Jean-Claude Rebehn, Leon Fehlauer. Eingewechselt: Simon Wiecking, Nico Beerepoot, Nico Meyer und Justin Priebe.

SG DHI Harpstedt - TSV Abbehausen 0:7 (0:3). Das neue Tabellen-Schlusslicht hatte gegen die Abbehauser keine Chance. Besonders ein TSV-Akteur drückte dem Spiel seinen Stempel auf. In der 11. Minute startete Steffen Blohm seinen persönlichen Torreigen mit einem sehenswerten Treffer zum 1:0. Nicht nur, dass der Angreifer noch weitere fünf Tore folgen ließ – den siebten Treffer durch Christian Hauff legte er auch noch auf. „Steffen ist ein absoluter Ausnahmestürmer“, sagte Coach Wickner nach dem mühelosen Auswärtssieg.

Tore: 0:1, 0:2 Blohm (11., 23.), 0:3 Hauff (35.), 0:4, 0:5, 0:6, 0:7 Blohm (53., 71., 87., 90.).

TSV: Jonas Budde - Simon Wiecking, Nico Bischoff, Steffen Blohm, Christian Hauff, Kadri Atilgan, Fabian Milz, Steffen Ostendorf, Nico Meyer, Till Wickner, Jean-Claude Rebehn. Eingewechselt: Justin Priebe und Jannes Hoffmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.