• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Abbehauser gieren nach Sieg

06.11.2015

Abbehausen Bereits an diesem Freitag unternehmen die Bezirksliga-Fußballer des TSV Abbehausen den nächsten Versuch, ihre mittlerweile seit neun Spielen anhaltende Serie siegloser Spiele zu beenden. Um 20 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Hans-Jürgen Immerthal die Regionalliga-Reserve des VfB Oldenburg. Die Huntestädter belegen derzeit den dritten Tabellenplatz, während die Grün-Gelben nur noch drei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz haben.

„Die Oldenburger sind spielerisch stark und haben hohe individuelle Qualität in ihrer Mannschaft“, weiß Immerthal, der den VfB in dieser Saison bereits mehrfach beobachtete. Besonders im Spiel nach vorne hätten die Huntestädter viel zu bieten. „Da werden wir in der Defensive die passenden Antworten finden müssen“, so Immerthal.

Diese Antworten fehlten am vergangenen Wochenende gegen den TuS Obenstrohe. Schon zur Pause lag der TSV mit 0:3 hinten, er hatte dann aber Glück, dass der dichte Nebel ein Weiterspielen unmöglich machte. „Wir müssen unsere Tiefenstaffelung der jeweiligen Spielsituation anpassen“, fordert Immerthal. Genau das klappte gegen die Friesländer überhaupt nicht. Immer wieder ließen sich die Abbehauser mit Pässen in ihren Rücken übertölpeln.

Um die Abwehr zu entlasten, wollen die Grün-Gelben auch immer wieder selbst den Weg nach vorne suchen. „Wir haben schon gegen andere gute Mannschaften gezeigt, dass wir Nadelstiche setzen können“, sagt Immerthal. Außerdem sei der TSV schlecht beraten, sich nur hinten reinzustellen. „Das würden wir wohl auch keine 90 Minuten durchhalten“, meint der Trainer. Im Vergleich zum Obenstrohe-Spiel wird Soeren Pudel in den Kader zurückkehren und eventuell auf der Sechser-Position auflaufen. Dafür fehlt Danny Kühn wegen Kniebeschwerden. Eike Reesings Einsatz ist wegen einer Grippe gefährdet.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.