NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Abbehauser Zweite kassiert unglückliche Niederlage

07.03.2016

Gödens Was für ein Fußballspiel: Der TSV Abbehausen II hat am Wochenende im Auswärtsspiel gegen die Spielvereinigung Gödens eine furiose erste Halbzeit gespielt – um dann nach 90 Minuten mit leeren Händen dazustehen. Das Team von Trainer Kai Denekas verlor die Partie der Kreisliga II mit 3:4 (2:0).

Die Gäste begannen mutig: Sie gingen voll drauf und schossen schon nach 36 Sekunden das 1:0 durch Thorben Müller. In diesem Stil ging es weiter. Die Gäste spielten aggressiv, stellten die Räume zu und machten die Gödenser kirre. Das zahlte sich aus: In der 27. Minute erhöhte Matthias Dencker auf 2:0.

Nach dem Wechsel änderte sich das Bild. „Meine Mannschaft hat meine Anweisungen nicht mehr hundertprozentig befolgt“, sagte Denekas. Gödens kam besser zurecht, schoss das 1:2, glich aus und ging mit einem Treffer aus abseitsverdächtiger Position in Führung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch die Gäste kamen noch einmal zurück – und wie. Jannik Buller erzielte mit einem Schuss aus 40 Metern den Ausgleich. „Ein 3:3 wäre nach 90 Minuten gerecht gewesen“, meinte Denekas. Aber Fußball ist selten gerecht: In der Nachspielzeit erzielten die Gastgeber ihren vierten Treffer. Zuvor soll der Ball laut Denekas außerhalb des Feldes gespielt worden sein. „Das war schon unglücklich“, sagte Denekas. „Es sollte halt nicht sein.“

Tore: 0:1 Müller (1.), 0:2 Dencker (27.), 1:2 Schütze (47., Elfmeter), 2:2 Remmers (51.), 3:2 Fuat Veselaj (56.), 3:3 Jannik Buller (88.), 4:3 Andreas Ehrle (89.).

TSV: Mittmann - Jöllerichs, Sichau (71. Qualek), Otte (71. Strowitzki), Thorben Müller, Böning, Blohm (71. Marienfeld), Buller, Dencker, Barsch, Poppe.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.