• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Abbehauserinnen kassieren vermeidbare Niederlage

10.12.2014

Ohmstede /Abbehausen Die B-Jugend-Fußballerinnen des TSV Abbehausen sind am Wochenende vom Auswärtsspiel beim 1. FC Ohmstede mit einer 1:4 (0:1)-Niederlage zurückgekehrt. Für die Elf von Trainer Daniel Behrens wäre mehr drin gewesen. In der Bezirksliga-Tabelle fielen sie auf den achten Rang zurück.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Geärgert hat sich Behrens über eine Szene in der 22. Minute. „Liska Stuhrmann wurde kurz vor dem 16er von den Beinen geholt. Aber der Schiedsrichter ließ die Gelbe Karte stecken, obwohl die Ohmstederin als letzte Spielerin eine klare Torchance verhindert hat.“ Weil dieselbe Spielerin zu Beginn des zweiten Abschnitts erneut Liska Stuhrmann abgeräumte habe, hätte der TSV eigentlich in Überzahl müssen.

Durch einen Stellungsfehler geriet Abbehausen in der 27. Minute in Rückstand. Mitte der zweiten Halbzeit warfen die Grün-Gelben alles nach vorne, fingen sich aber zwei Konter zu zwei weiteren Gegentoren ein – 0:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Szene gesetzt von Leonie Schüler gelang Pia Ahlers mit einem Beinschuss immerhin noch der Ehrentreffer zum 1:3. Ohmstede legte aber auch noch einen drauf, so dass das Endergebnis doch noch recht happig ausfiel. „Die Niederlage war vermeidbar“, sagte Behrens. Aber Ohmstede habe seinen Chancen gut genutzt, und seiner eigenen Mannschaft habe im Abschluss das Glück gefehlt.

Tore: 1:0 Julia Ilgner (27.), 2:0 Darin-Zuzanna Nawacka (61.), 3:0 Julia Ilgner (68.), 3:1 Pia Ahlers (78.), 4:1 Paula Rubart (79.).

TSV: Laura Janßen - Sarah Kruse, Carmen Krüger, Christin Lindauer, Lea Such, Leonie Schüler, Liska Stuhrmann, Pia Ahlers, Tamara Fortkamp, Franziska Wehlau, Jana Oonk. Eingewechselt: Anneke Schwarting, Lina Pabel und Phyllis Krippner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.