• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Frauenfußball: Abbehauserinnen landen Kantersieg

07.10.2014

Wesermarsch Die Fußballerinnen des SV Brake und des TSV Abbehausen haben sich am Wochenende als Aufsteiger in der Spitzengruppe der Bezirksliga-Tabelle festgesetzt. Aus dem Pokalwettbewerb sind die Brakerinnen allerdings ausgeschieden.

Bezirkspokal: BSV Kickers Emden - SV Brake 2:1 (1:0). Auf einem schwer bespielbaren Boden hatte Ivana Rostalski schon in der 5. Minute die große Möglichkeit, das Team von Trainer Jonny Peters in Führung zu bringen, doch sie scheiterte. Im Duell zweier Bezirksligisten blieb der SVB gleichwertig, musste allerdings in der 17. Minute den 0:1-Rückstand durch Lena van Hove hinnehmen.

Brake steigerte sich nach der Pause und kam verdient zum 1:1 durch Selina Schinkel (57.). Ein laut Peters „dummer Fehler“ brachte Emden die Führung. Fünf Minuten vor Schluss schien das 2:2 fällig zu sein. Ivana Rostalski wurde von der Emder Torhüterin zu Fall gebracht, doch der ansonsten gute Schiedsrichter Timo Köster beließ es bei einer gelben Karte und verlegte den Tatort außerhalb des Strafraums. „Das war ein klarer Elfmeter“, meinte Peters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 van Hove (17.), 1:1 Schinkel (57.), 2:1 Müller (74.).

SVB: Isabell Krummacker - Angelina von Waaden, Liza Seelemeyer, Jennifer Corssen, Monika Maria Slota, Kerryn Heise, Ivana Rostalski, Janine Häuser, Sarina Büsing, Katarina Dzambas, Anna Bartsch; Eingewechselt wurden Irina Katzendorn, Kira Rostalski und Selina Schinkel.

Bezirksliga: SV Brake - VfL Stenum 1:1 (1:1). „Das Unentschieden ging vollkommen in Ordnung“, sagte Peters. Stenum habe vor der Saison zu den Geheimfavoriten der Bezirksliga gezählt. Seiner eigenen Mannschaft habe noch das Pokalspiel in Emden in den Knochen gesteckt. Nachdem Jennifer Corssen den frühen Rückstand ausgeglichen hatte (41.), drängte der SVB auf den Siegtreffer, der aber nicht fallen wollte. Wermutstropfen: Jennifer Corssen verletzte sich in der 85. Minute nach einem Foul. „Wir hoffen, dass sie nicht zu lange ausfällt“, so Peters.

Tore: 0:1 Stefanski (21.), 1:1 Corssen (41.).

Rote Karte: Wibben (85., Stenum/Foulspiel)

SVB: Isabell Krummacker - Lena Kemmeries, Liza Seelemeyer, Kira Rostalski, Jennifer Corssen, Monika Maria Slota, Selina Schinkel, Kerryn Heise, Sarina Büsing, Katarina Dzambas, Anna Bartsch. Eingewechselt wurden Ivana Rostalski, Janine Häuser, Angelina von Waaden und Irina Katzendorn.

TSV Abbehausen - SV Friedrichsfehn II 7:0 (4:0). Die Abbehauserinnen bleiben auch nach dem dritten Saisonspiel ungeschlagen und kletterten durch diesen Kantersieg auf den dritten Tabellenplatz. Dabei mussten die Trainer Holger Schüler und Reiner Ahlers zu Beginn kräftig durchatmen, als die Gäste eine Großchance verbuchten. Doch im direkten Gegenzug markierte Nathalie Mertens auf Vorarbeit von Samantha Müller die 1:0-Führung (11.).

Einmal in Schwung gekommen, legte der TSV prompt nach. Nathalie Mertens besorgte nicht nur das 2:0, sondern legte zudem noch für die beiden weiteren Tore zum 4:0-Halbzeitstand auf. Chiara Böschen und Samantha Müller trafen.

Chiara Böschen und zweimal Ann Christin Luga erhöhten bis zur 66. Minute sogar auf 7:0. „Danach haben wir das Fußballspielen eingestellt“, sagte Holger Schüler.

Tore: 1:0, 2:0 Mertens (11., 22.), 3:0 Böschen (26.), 4:0 Müller (31.), 5:0 Böschen (51.), 6:0, 7:0 Luga (53., 66.).

TSV: Laura Janßen - Sabrina Hannebohn, Nathalie Mertens, Chiara Böschen, Samantha Müller, Julia Kruse, Ann Christin Luga, Merle Emmert, Franziska Wehlau, Alkje Detmers, Sarah Bruns. Eingewechselt wurden Tamara Fortkamp, Lara Tabel und Kea-Sophie Klein.

1. Kreisklasse: SG ESV/1. FC Nordenham - SG Zwischenahn/Elmendorf/Gristede 4:2 (2:1). In einer umkämpften Partie setzten sich die Nordenhamerinnen aufgrund ihrer besseren Kondition durch. Den entscheidenden Treffer zum 4:2 erzielte die Stammtorhüterin Tilischa Trump, die derzeit aber am Daumen verletzt ist und deshalb auf dem Feld zum Einsatz kam.

Tore: 0:1 (28.), 1:1 Parohl (35.), 2:1 Schumann (42.), 3:1 Parohl (47.), 3:2 (73.), 4:2 Trump (89.).

ESV/FCN: Neele Büsing - Sabrina Kubisz, Nadja Lippa, Ricarda Wetsch, Lena Stührenberg, Lorena Opitz, Fenja Stache, Joana Kintrup, Lea Schumann, Nadine Kröger, Jule Parohl. Eingewechselt wurden Kimberly Kallenbach, Tilischa Trump, Sandra Bienert und Nadja Biekelmann. 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.