• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Abbehauserinnen schießen zwölf Tore

16.04.2015

Abbehausen Die in der Fußball-Bezirksliga spielenden B-Juniorinnen des TSV Abbehausen haben am Wochenende einen Kantersieg gelandet. Sie bezwangen ihr Heimspiel gegen den TuS Büppel mit 12:0 (4:0).

Die Gäste sind als Neunermannschaft gemeldet, reisten aber nur mit acht Spielerinnen an. TSV-Trainer Daniel Behrens zog den Hut vor Büppels Entscheidung. Schließlich hätte der TuS auch kurzfristig absagen können. „Das finde ich sehr sportlich.“

Also entschlossen sich die Abbehauserinnen, auch nur mit acht Feldspielerinnen aufzulaufen. Die logische Konsequenz: Die Spielerinnen hatten viel Raum und mussten viel laufen. Abbehausen spielte von Beginn an offensiv, vergab aber zunächst die sich bietenden Chancen. Pia Ahlers brach in der 13. Minute den Bann. Das Tor sei längst überfällig gewesen, meinte Behrens. Bis zur Pause schraubte der TSV die Führung noch auf 4:0 in die Höhe. Büppel hatte nur eine Chance.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit dominierte Abbehausen. „Wir hätten sogar noch sechs bis acht Tore mehr schießen können“, sagte Behrens. Immerhin: Die Gäste verpassten den Ehrentreffer kurz vor Schluss mit einem Pfostenschuss.

Coach Behrens war zufrieden. Er lobte den Sportsgeist der Gäste und die gute Leistung seiner Mannschaft. Dass Liska Stuhrmann sieben Tore geschossen hatte, geriet dabei fast schon in Vergessenheit.

Tore: 1:0 Pia Ahlers (13.), 2:0 Tamara Fortkamp (17.), 3:0 Christin Lindauer (26.), 4:0 Jana Oonk (37.), 5:0, 6:0 Liska Stuhrmann (45., 47.), 7:0 Oonk (50.), 8:0, 9:0, 10:0, 11:0, 12:0 Stuhrmann (54., 59., 65., 67., 76.).

TSV: Laura Janßen, Sarah Kruse, Anneke Schwarting, Jonna fresse, Tamara Fortkamp, Pia Ahlers, Liska Stuhrmann, Franziska Wehlau. Eingewechselt: Camen Krüger, Christin Lindauer, Phyllis Krippner, Sierkje Coldewey, Jana Oonk

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.