• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Albert Pruin stürzt und siegt

13.11.2009

WESERMARSCH Als Tennisspieler muss man manchmal an Orte reisen, die kaum einer kennt: Während die SVN-Herren 50 in Himmelpforten gegen den TuS Bützfleth die vierte Saisonniederlage einstecken mussten, brachte Albert Pruin seine Braker Mannen in Otterndorf bei Cuxhaven zu einem „megamäßigen“ Sieg.

Landesliga, Herren 50: TK NordenhamTC St. Hülfe-Heede 5:1. Die Landesliga-Herren des TKN verabschieden sich mit einem völlig zufrieden stellenden zweiten Saisonrang aus der Altersklasse Herren 50. Bevor das Team von Heinz Woesthoff im Winter 2010 bei den Herren 55 startet, sicherten vier Einzelsiege früh den dritten Saisonerfolg. Obwohl Heinz Gulich und Karl Brandau das Zweite Doppel nach einer 4:0-Führung in Satz drei verloren, kann der TKN nicht mehr vom zweiten Platz abrutschen. „Wir haben das Optimum erreicht“, freute sich TKN-Akteur Brandau über den erfolgreichen Abschluss.

Indorf 7:5, 6:3; Gulich 6:0, 6:1; Brandau 6:4, 6:2; Wolfgang Mathiszig 6:2, 6:2; Indorf/Mathiszig 6:3, 6:4; Gulich/Brandau 2:6, 6:1, 6:7.

Verbandsliga, Damen 40: SV NordenhamTC Oldenburg-Süd 5:1. Drei Wochen nach dem Remis zum Saisonstart durften die SVN-Damen endlich wieder beweisen, wie gut sie sind – und das mit Bravour: Die Gäste konnten kaum mithalten. Platz zwei hinter dem starken TV GW Bad Zwischenahn lässt auf weitere Erfolge hoffen.

Christiane Pruin 6:1, 6:1; Helga Brendel 6:4, 6:3; Marina Bergstädt-Niklasch 6:3, 6:7, 4:6; Ulrike Weil 6:3, 6:1; Pruin/Brendel 6:1, 6:2; Weil/Traute Stern-Sträter 6:4, 6:4.

Verbandsklasse, Herren 40: Blexer TB – Huder TV 3:3. Auch wenn der Gegner aus Hude mit einem Mann zu wenig antrat, ist der Punktgewinn ein erster Erfolg für den BTB. Martin Schindler sicherte mit seinem überraschend klaren Einzelerfolg das Unentschieden. „Martin hat ein Superspiel gemacht“, stellte der Mannschaftskapitän Gerd Reimers fest. Mit etwas Glück hätten die Blexer sogar gewinnen können: Tim Früstück gewann an Position zwei immer mehr Überhand, ehe ihm Anfang des dritten Satzes beide Schläger rissen. Mit Lutz Kloppenburgs Racket war die Umgewöhnung zu groß – Dreisatzniederlage.

Jörg Vollmerding 4:6, 4:6; Früstück 2:6, 6:4, 2:6; Schindler 6:1, 6:4; Hans-Jürgen Tammling ohne Spiel; Kloppenburg/Reimers 6:7, 4:6; Schindler/Tammling ohne Sp.

Herren 50: TSV Otterndorf – SV Brake 2:4; TuS Bützfleth – SV Nordenham 5:1. SVB-Kapitän Berndt Evers kam nach der Rückkehr von der Elbe kaum noch aus dem Jubeln heraus. „Das war megamäßig, wirklich klasse! Wir haben nicht damit gerechnet, in Otterndorf einen Sieg zu holen!" Besonders das Spiel von Albert Pruin lobte Evers in höchsten Tönen: Nachdem Pruin im dritten Satz mit 1:5 hinten lag, drehte die Braker Nummer drei die Partie. Den Matchball beschrieb Evers so: „Der letzte Ball war unglaublich! Albert trifft den Ball, knickt aber um, ist geschlagen, doch der Gegner spielt den Ball ins Aus. Albert hätte danach keinen Ballwechsel mehr spielen können.“ Der Grund: Pruin zog sich beim Sturz einen dicken Knöchel zu und fällt vermutlich für das nächste Spiel in zwei Wochen aus. Trotzdem erlebte Pruin laut Evers seine Sternstunde: „So gut habe ich Albert noch nie spielen sehen."

Während der SVB mit dem zweiten Saisonsieg einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machte, steckt der SVN im Tabellenkeller fest. Ohne Michael Bartenschlager und dazu noch auf einem ungewöhnlichen Granulatbelag kam der SVN nicht über ein 1:5 hinaus. „Mit Bartenschlager wäre ein Punkt drin gewesen“, vermutete SVN-Mannschaftsführer Udo Schröder. Angst vor dem Abstieg hat er jedoch nicht: „Es ist für uns nicht schlimm, wenn wir absteigen, schließlich ist das hier eine bärenstarke Liga.“

SVB: Werner Schröder 6:1, 6:3; Evers 3:6, 1:6; Pruin 4:6, 6:1, 7:5; Herbert Gloger 6:4, 6:3; Schröder/Gloger 5:7, 3:6; Evers/Udo Gollenstede 7:5, 6:2; SVN: Schröder 3:6, 3:6; Paul Ammon 1:6, 7:5, 1:6; Jürgen Bittner 6:7, 4:6; Rainer Schierloh 1:6, 1:6; Schröder/Ammon 3:6, 3:6; Bittner/Schierloh 6:3, 4:6, 6:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.