• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Alexander Wahner läuft neue persönliche Bestzeit

05.07.2013

Löningen Bei sonnigem Wetter haben jetzt elf Langstreckenläufer von der SG aquinet Lemwerder an einem Lauf in Löningen teilgenommen. Sie trotzten dem teilweise böigen Wind, der den Athleten besonders auf den letzten drei Kilometern zu schaffen machte.

Silvia Muchow lief ihren Halbmarathon in einer neuen persönlichen Bestzeit. Ihre 1:38:44 Stunden bedeuteten den achten Platz in der Gesamtwertung der Frauen – gleichzeitig gewann sie damit in ihrer Altersklasse W 40.

Alexander Wahner konnte ebenfalls seine Bestzeit um fünf Minuten auf 1:34:44 Stunden verbessern. Mit dieser Zeit lief er auf Platz 17 in der Altersklasse M40. Aus dem harten Marathonaufbautraining kamen Waldemar Trudrung auf Platz 2 der Männerklasse (Platz 4 insgesamt) in 1:17:41 Stunden – Platz 5 erreichte Christian Eichinger in 1:24:29 Stunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Malena Dietel kommt ihrer alten Form wieder näher – mit einer Zeit von 1:43:02 Stunden sicherte sie sich den 5. Platz in der Frauenhauptklasse. Heiko Fellendorf, Jörg Eisenhauer und Horst Winkler stellten sich erfolgreich der Herausforderung über die Halbmarathon-Distanz.

Die Ergebnisse der Lemwerderaner über die Zehn-Kilometer-Strecke in den jeweiligen Altersklassen konnten sich ebenfalls sehen lassen. Heike Ohlenbusch sicherte sich den 2. Platz in der W45 in 52:17 Minuten. Ihr dicht auf den Fersen lief Rosa Jost in 54:02 Minuten auf dem fünften Platz ein. Das positive Ergebnis wurde von Holger Wetjen mit Platz 5 in 46:56 Minuten bei den M50 abgerundet.

Auch Kooperationspartner SG Marßel Lauftreff All Stars überzeugte in der Marathonstaffel. In 3:53:26 Stunden landete sie in der Marathonstaffel auf Platz 52. Martina Wogge lief die 10 Kilometer in 56:41 Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.