• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B212 nach Unfall gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Verkehrsbehinderungen Bei Brake
B212 nach Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Alte Schönheiten schnurren durch Berne

09.06.2015

Berne „Rund um die Hünengräber“ hieß die 13. ADAC Oldtimer Rallye, die am Sonntag ausgetragen wurde. Um genau 9.31 Uhr starteten Norbert Schön und Timo Schote mit ihrem alten Citroën 11 CV BN als erstes von 119 Fahrzeugen in Delmenhorst. Und das 61 Jahre alte Fahrzeug mit der Startnummer „1“ fuhr auch beim Berner Pflegeheim Kückens – einem der insgesamt 20 Kontrollpunkte – über den Hof.

Viel Spaß machte es den Kückens-Bewohnern und Gästen, die alten Fahrzeuge zu bewundern. Leiter Hans Schröder ließ es sich als begeisterter Oldtimer-Fan nicht nehmen, den Fahrern den Empfangsstempel in die Bordkarten zu geben.

Aber auch an der Lange Straße wurde das Schauspiel genossen: Die alten Karossen brachten Glanz in die Ortsdurchfahrt.

In zwei Etappen und sechs Klassen war die ADAC-Rallye, die Karl-Ernst Meyer organisiert hatte, aufgeteilt. Eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometern war für die Tour angesetzt. „Wir hatten nicht bedacht, dass in Berne Gewerbeschau ist. Ein großes Hindernis stellte die Straßensperrung auf dem Weg zum Oldtimer Museum Bardenfleth dar, das einer der Kontrollpunkte war. Zum Glück wurde uns für diesen Tag eine Sonderdurchfahrgenehmigung erteilt“, berichtete Meyer.

Anhand von Kartenskizzen mussten sich die Teams in den mindestens 20 Jahre alten Autos orientieren und unterwegs Nummern in der Bordkarte notieren oder sich einen Stempel geben lassen. Auch eine Sollzeitprüfung, bei der eine bestimmte Strecke möglichst auf die hundertstel Sekunde genau zurückgelegt werden musste, gehörte zu den Aufgaben. Als Gesamtsieger der 13. Oldtimer Rallye qualifizierte sich schließlich die Startnummer „58“ – ein Opel Kadett C GTE, BJ 1977, mit Rüdiger Knübel und Johann Meyerdierks als Team.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.