• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisliga V: Am Ende geht dem SC Ovelgönne die Kraft aus

31.03.2011

OVELGöNNE In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga V empfing das Tabellenschlusslicht SC Ovelgönne den Spitzenreiter BW Bümmerstede und unterlag mit 1:4 (0:0). In der ersten Halbzeit vergab Daniel Hämsen die große Chance zur Führung, als er nur den Innenpfosten traf (16.). Die Gäste waren indes durch Patrick Zierott zweimal gefährlich (19., 26.). Beide Male reagierte SCO-Schlussmann Richie Werner glänzend. In der 34. Minute dann ein fragwürdiges Abseitstor durch Ronny Bartels: Nach einem Freistoß von Danny Stenull kam der Ball zu Bartels, der vom Schiedsrichter-Assistenten zurückgewunken wurde – eine sehr fragwürdige Entscheidung.

Zur Pause mussten die sehr agilen Bartels (Arbeit) und Stenull (verletzt) passen. Zwei Minuten nach Wiederbeginn gelang Rudi Arnold die Gästeführung, die zehn Minuten später ausgebaut wurde. Nach Foul von Hanno Kwiatkowski an Benny Junge traf Dennis Tinter vom Elfmeterpunkt aus. Doch nun waren überraschenderweise die Gastgeber am Zug. Daniel Hämsen konnte nach Flanke von Michel Czerny den 1:2-Anschlusstreffer erzielen (81.). In der Schlussphase machten die Gäste durch Junge (84.) und Tinter (88.) dann jedoch alles für den Spitzenreiter klar.

„Es war schon zu sehen, dass wir unser viertes Spiel in elf Tagen gespielt haben. Irgendwann reichte die Kraft nicht mehr. Doch gerade in der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie“, meinte Ovelgönnes Betreuer und Pressesprecher Sebastian Mentz, der die Niederlage als zu hoch einstufte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SCO: Werner; M. Kwiatkowski, H. Kwiatkowski, Kaarz, Haase, Bartels (46. Miller), Stenull (46. Hilgemeier), Feldmeier, Thomas, Czerny, Hämsen.

Tore: 0:1 Arnold (47.), 0:2 Tinter (57., Foulelfmeter), 1:2 Hämsen (81.), 1:3 Junge (84.), 1:4 Tinter (88.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.