• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jubiläum: Nordenhamer Fußballlegende feiert 90. Geburtstag

24.01.2020

Atens Als Lehrer und Fußballer ist Johann (Jenning) Harms vielen Nordenhamern ein Begriff. Er feiert an diesem Freitag seinen 90. Geburtstag.

Jenning Harms hatte 1950 sein Abitur am Nordenhamer Gymnasium gemacht. Nach einer Lehre zum Industriekaufmann begann er 1954 mit dem Lehramtsstudium in Kiel und absolvierte drei Jahre später sein Vorexamen. Eine Tante, die in den Vereinigten Staaten lebte, fragte ihn, ob er nicht in die USA kommen wolle. Jenning Harms hatte Interesse. Eigentlich wollte er nur ein Jahr bleiben. Schließlich sind 13 Jahre daraus geworden. Er unterrichtete an der Cheshire Academy an der Ostküste der Vereinigten Staaten und war dort auch als Sporttrainer tätig.

Nach seiner Zeit in Amerika sowie einer kurzen Zwischenstation im hessischen Königstein kehrte Jenning Harms nach Nordenham zurück und bekam am Gymnasium eine Stelle als Englisch- und Sportlehrer. 1993 trat er den Ruhestand an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seine größte Leidenschaft ist immer der Fußballsport gewesen. Mit dem SC Nordenham gelang dem begnadeten Kicker Anfang der 50er-Jahre der Aufstieg in in die zweithöchste deutsche Spielklasse. Nach seiner aktiven Zeit betreute er Jugendmannschaften.

Jenning Harms hat in der Atenser Liedertafel gesungen, ist seit vielen Jahrzehnten Mitglied im Sportverein Nordenham und gehört zum Club der Schlaraffen. Dabei handelt es sich um eine Vereinigung zur Pflege von Freundschaft, Kunst und Humor.

Der Jubilar hat lange am Mittelweg gewohnt und lebt jetzt in der Senioreneinrichtung der Arbeiterwohlfahrt am Carl-Zeiss-Weg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.