• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ATR beweist großen Kampfgeist

01.09.2014

Obenstrohe /Rodenkirchen Die in der Kreisliga II spielenden Fußballer des AT Rodenkirchen haben am Freitagabend einen Punkt geholt: Beim TuS Obenstrohe II spielten sie 2:2 (2:2). Die Rodenkircher waren schon früh mit 0:2 in Rückstand geraten, zeigten aber anschließend Klasse und Kampfgeist.

Obenstrohe erwischte den besseren Start in die Partie: Schon in der sechsten Minute gingen die Gastgeber durch Janek Ruff in Führung. „Wir haben nicht richtig ins Spiel gefunden“, sagte ATR-Trainer Thorben Geerken. Rodenkirchen lief meist hinterher. Das rächte sich: In der 26. Minute erhöhte Dennis Winter für den TuS Obenstrohe.

Doch der zweite Gegentreffer rüttelte die Gäste wach. „Anschließend haben wir richtig aufgedreht“, freute sich Coach Geerken. Schon neun Minuten später fiel der Anschlusstreffer. Sebastian Rabe hatte eingenetzt.

Damit nicht genug – die Rodenkircher hatten Blut geleckt: Noch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte erzielte Jannek Penshorn den verdienten Ausgleichstreffer.

Rodenkirchen übernahm im Folgenden die Spielkontrolle – in der gesamten zweiten Hälfte waren die Gäste überlegen. Sie spielten sich auch mehr Chancen als Obenstrohes Reserve aus. Allerdings hatten beide Mannschaften ihr Pulver in der ersten Halbzeit verschossen. Es blieb beim Unentschieden.

Tore: 0:1 Ruff (6.), 0:2 Winter (26.), 1:2 Rabe (35.), 2:2 Penshorn (45.).

ATR: Mertins - Ostendorf, Huth, Müller, Larisch, Maas (60. Blum), Schwarze (40. Giesler), Rabe, Metz (80. Behrens), Penshorn (90. Eisenhauer), Luga.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.