• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn
+++ Eilmeldung +++

Teilsperrung Der A28
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ATR bietet einen Tag für Sport

17.07.2014

Rodenkirchen Der AT Rodenkirchen veranstaltet an diesem Sonnabend, 19. Juli, einen Sportabzeichen-Tag (die NWZ  berichtete). Alle Mitglieder und Nichtmitglieder sind von 10 bis 16 Uhr auf dem Gelände an der Sportstraße willkommen. Dort können sie an einem Tag in allen Disziplinen außer Schwimmen die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllen. Die Weiten- und Zeitenjäger können zwischen 15 Übungen wählen – darunter auch Walking und Radfahren. Dazu gibt es Gegrilltes und Getränke, sagt der ATR-Pressesprecher René Schäfer. Der Sportabzeichen-Obmann Manfred Fleischer und die Prüfer Gabriele Schwarze-Best und Udo Meyer haben die Veranstaltung organisiert. Bis einschließlich Mittwoch, 1. Oktober, nehmen die Prüfer auch mittwochs von 16 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz die leichtathletischen Bedingungen ab.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.