• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisliga Iv: ATR geht mit 0:5 in Heidmühle unter

09.08.2010

HEIDMüHLE Es war ja nicht alles schlecht bei den Kreisliga-Fußballern des AT Rodenkirchen. Dennoch unterlagen sie zum Punktspielauftakt beim Heidmühler FC II deutlich mit 0:5 (0:1) und sicherten sich damit in der zugegeben noch nicht gerade aussagekräftigen Tabelle die Rote Laterne.

Immerhin hielt die Mannschaft von den Trainern Jens Neelsen und Udo Scherweit in den ersten 45 Minuten relativ gut mit. „Es war eine Partie auf Augenhöhe“, beschrieb Neelsen, der aber zugab, dass „wir uns keine zwingenden Tormöglichkeiten erspielen konnten“. Der HFC hatte zwar gleich mehrere davon, ließ sie aber ungenutzt.

Bis zur 44. Minute – einen scharf getretenen Eckball versenkte Marcel Tholen zur Heidmühler Führung und auf ähnliche Weise erhöhte Andreas Gentsch auf 2:0 (63.). Gelaufen war die Partie damit zwar noch nicht, aber spätestens nach dem sehenswerten Eigentor durch Kai Schäfer war es dann um die Rodenkircher geschehen. Auch wenn noch zwei weitere Gegentreffer fielen, konnte zumindest Sven Nordhausen einen Triumph feiern, weil er den gefährlichsten Heidmühler Angreifer Daniel Isigkeit weitestgehend im Griff hatte.

„Uns fehlte einfach die Abgeklärtheit. Am gegnerischen Strafraum war meistens Schluss“, nahm Neelsen immerhin wertvolle Erkenntnisse aus dieser Niederlage mit.

ATR: vom Endt; Pargmann, Giesler (82. Schnittger), Trigg, Nordhausen, Ostendorf, Larisch (46. Penshorn), Schäfer, Eisenhauer, Schwarze (46. Grube), Ciapa (70. Huth).

Tore: 1:0 Tholen (44.), 2:0 Gentsch (63.), 3:0 Schäfer (78., Eigentor), 4:0 Condring (79.), 5:0 Arians (90.+3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.