• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisliga Iv: ATR nähert sich dem Saisonziel von 30 Punkten an

09.05.2011

RODENKIRCHEN Nach dem blamablen Auftritt beim 0:5 vergangene Woche in Wangerland haben sich die Kreisliga-Fußballer des AT Rodenkirchen eindrucksvoll zurückgemeldet. Gegen den TuS Obenstrohe II gewann die Mannschaft von Trainer Hans-Hermann Blohm klar mit 5:0 (2:0) und steuert damit wieder auf das erklärte Saisonziel von 30 Punkten zu. Aus den letzten drei Partien benötigt der ATR noch fünf weitere Zähler.

Zunächst deutete vieles auf reinen Sommerfußball hin. Das spielerische Niveau wurde von beiden Seiten einem Kreisligaspiel nur ungenügend gerecht, doch ab der 25. Minute legten die Gastgeber los. Erst scheiterte Tobias Grube noch mit einem Distanzschuss, ehe der Mittelfeldspieler nur Sekunden später eine tolle Vorarbeit von Daniel Bremer mit einem Schuss in den Winkel zum 1:0 veredelte. Tobias Grube war es auch, der in der 39. Minute Sören Maas klasse in Szene setzte, der zum 2:0 vollendete.

Die Obenstroher enttäuschten derweil und besaßen nur eine echte Torchance, doch ein Kopfball von Dominik Vogt prallte an die Latte. Auch nach dem 3:0 durch den stärksten Spieler auf dem Platz, Tobias Grube, und der kurz darauf folgenden Hinausstellung von Kai Schäfer blieben die Gäste im Abschluss zu inkonsequent. Jannek Penshorn und Julian Ostendorf erhöhten noch bis auf 5:0, was allerdings ein zu hohes Ergebnis darstellte. Verdient ist der Rodenkircher Erfolg aber allemal.

ATR: vom Endt; Eckert, Pargmann (76. Huth), Ekinci (63. Penshorn), Nordhausen, Grube, Schäfer, Ostendorf, Bremer, Maas (46. Rabe), Trigg (46. Eisenhauer).

Tore: 1:0 Grube (25.), 2:0 Maas (39.), 3:0 Grube (61.), 4:0 Penshorn (88.), 5:0 Ostendorf (90.).

Gelb-Rote Karte für Schäfer (66., ATR).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.