• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Landesliga: Auch der VfL Oythe verliert in Dodesheide

08.03.2011

BRAKE Während in der Abstiegszone der Fußball-Landesliga die Mannschaften weiter enger zusammen rücken und bekanntlich der SV Brake die Rote Laterne an den TuS BW Lohne zurückgab, scheint plötzlich dem Spitzenreiter SV Holthausen-Biene die Luft auszugehen. Nach der 1:3-Heimniederlage vor einer gegen den SV Bad Bentheim gab es nun beim Verfolger SV Bad Rothenfelde eine weitere 1:3-Pleite. Dadurch ist die aus sechs Teams bestehende Spitzengruppe dichter beieinander. Bad Rothenfelde zeigte die bislang beste Saisonleistung und unterstrich seine Anwartschaft auf in vorderen Platz.

Im Abstiegskampf konnte sich der SC BW 94 Papenburg durch einen 3:1-Heimsieg über den TuS Pewsum ein wenig absetzen. Pewsum, das vor der Pause die besseren Chancen besaß, rutschte auf den drittletzten Rang ab und ist nun punktgleich mit dem SV Brake. Auch der Neuling SV Großefehn verbuchte mit dem 3:0 über den Vorjahresmeister FC Schüttorf 09 wichtige Zähler gegen den Abstieg. Schüttorf wartet seit acht Spiele auf einen Sieg und kommt allmählich der Abstiegszone gefährlich nahe.

Der Neuling SSC Dodesheide entwickelt sich zu einer Heimmacht. Mit 4:2 wurde der Vfl Oythe besiegt, der an diesem Sonntag um 15 Uhr Gastgeber des SV Brake sein wird. Brake war am 13. Spieltag die letzte Mannschaft, die in Dodesheide gewann. Oythe war zwar fußballerisch besser und optisch überlegen, konnte dies aber nicht in genügend Tore ummünzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Bad Rothenfelde – SV Holthausen-Biene 3:1 (0:1). Tore: 0:1 Hofschröer (33.), 1:1 Kuhlmann (67.), 2:1, 3:1 Kasper (70., 80.). Gelb-Rote Karte für Hofschröer (77., Holthausen-Biene).

SC BW 94 Papenburg – TuS Pewsum 3:1 (0:0). Tore: 1:0 Sorge (56.), 2:0 Lange (63.), 3:0 Bullermann (87.), 3:1 Diener (90.). Frank Müller (SC) hält einen Foulelfmeter von André Krzatala (22.).

SV Großefehn – FC Schüttorf 09 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Loose (25.), 2:0 Detmers (76.), 3:0 Gembler (80.).

SV Bad Bentheim – SSV Jeddeloh 2:2 (2:0). Tore: 1:0 Fuchs (4.), 2:0 Töpker (43.), 2:1 Wojcik (50.), 2:2 Conrad (56.).

SC Spelle-Venhaus – SV Wilhelmshaven 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Bilici (30., Foulelfmeter), 0:2 Wielspütz (90.). Gelb-Rote Karte für Sanyang (83., SVW II).

BW HollageVfB Oldenburg II 1:2 (0:0). Tore: 1:0 Tolischus (58., Foulelfmeter), 1:1 Otto (72.), 1:2 Köster (78.).

SSC Dodesheide – VfL Oythe 4:2 (3:2). Tore: 1:0 Stein (25.), 2:0 Möllering (35.), 2:1 Egbers (36.), 3:1 Pfannenstiel (40.), 3:2 Engelmann (43.), 4:2 Pfannenstiel (77.).

VfL OldenburgSC Melle 03 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Mäscher (32.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.