NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sport: Auf der Kurzstrecke die Zeit verbessert

03.06.2015

Berne /Lübeck Als sich 18 von 20 Paddlern aus Berne aufmachten, um auf der Wakenitz in Lübeck ihre Leistungen in den 200- und dem 6000-Meter-Rennen zu messen, setzen sie ihre Erwartungen nicht allzu hoch, denn die Erkältungswelle hatte die Berner Underwater Dragons erreicht.

Als Debütant sammelte Steuermann Ronny Schalkau seine ersten Rennerfahrungen. Das war bei dem Wetter mit viel Wind, Regen, Sonne und Hagel eine große Herausforderung, denn auf der Langstrecke mussten sechs Wenden gefahren werden, außerdem kämpften die Berner gegen unruhiges Wasser.

Trotzdem gelang es dem Team über die Kurzstrecke, die Zeit vom Vorjahr (1:51,3 Minuten) auf 1:41,8 Minuten aus zwei gefahrenen 200-Meter-Strecken zu verbessern. Dafür büßten die Paddler allerdings auf ihrer Lieblingsdistanz, der Langstrecke, 1,5 Minuten gegenüber dem Vorjahr ein. Im Ergebnis reichte es auf der Kurzstrecke für Platz 9 von 20 Teams und auf der Langstrecke für Platz 14.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als auf der Langstrecke der Regen von oben prasselte, von vorne das Wasser nur so ins Gesicht peitschte und hinten die Wellen ins Boot schwappten, musste sich Trommlerin Pia Koßytorz besonders „motivierende“ Worte einfallen lassen; sie brauchte ihr ganzes Stimmvolumen, um durch Wind und Wetter zur Mannschaft durchzudringen.

Nach Rückkehr und Auswertung dieses Wettkampfes fiebert das Team nun dem Weserdrachencup in Minden entgegen.

Neben Ronny Schalkau und Pia Koßytorz gehörten zum Team Annika Onkes und Jennifer Dettmer (Schlag) sowie Thomas Beyrodt, Björn Birkholz, Matthias Dettmer, Udo Fuhrmann, Brigitte und Joachim Hellrung, Matthias Klose, Astrid Koßytorz, Rainer Kramer, Linda Lüth, Evelyn Münstermann, Jürgen Schierenstedt, Monika Schmidt, Kai Steigemann und Gabi Wessels.

Wer Lust an dieser Sportart hat, ist beim Training jeweils donnerstags ab 17.30 Uhr in Wehrderhöhle herzlich willkommen.


Mehr Infos unter   www.underwaterdragons.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.