• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Aufholjagd endet erfolglos

07.09.2015

Ohmstede /Großenmeer Es soll einfach nicht sein: Die Fußballer der SG Großenmeer/Bardenfleth bleiben sieglos. Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Büttner verlor am Sonntag beim 1.FC Ohmstede mit 1:3 (0:1). Mit einem Punkt aus fünf Spielen ist der Aufsteiger Drittletzter der Kreisliga III.

Das Team aus der Wesermarsch verschlief die erste Halbzeit. „Das war nicht das, was wir uns vorgenommen hatten“, schimpfte Coach Büttner. Jonas Borutta hatte Ohmstede verdient in Führung geschossen (26.).

Aber die Gäste steigerten sich im zweiten Durchgang „um mindestens 50 Prozent“ (Büttner). Ebenso wie die Hausherren spielten sie sich Chancen heraus. Allerdings hatte Ohmstede etwas, was Großenmeer fehlte: Effektivität. Jonas Borutta erhöhte in der 60. Minute auf 2:0. „Aber wir haben den Kopf nicht in den Sand gesteckt“, sagte Büttner. Sein Team kämpfte.

In der 82. Minute wurde es hektisch. Nach einer Notbremse an Maik Oberländer sah der Übeltäter nur die Gelbe Karte – sehr zum Verdruss der Großenmeerer, zumal Sven Oberländer den fälligen Freistoß zum Anschlusstreffer nutzte. „Das war ein klarer Platzverweis“, sagte Büttner.

Aber auch gegen elf Ohmsteder erkämpften sich die Großenmeerer die große Möglichkeit zum Ausgleich: In der Schlussminute scheiterte Maik Oberländer nach einer Ecke aussichtsreich an Ohmstedes Torwart. Den folgenden Befreiungsschlag nutzte Tim Oberegger zum 3:1. „Das kann passieren. Wir haben ja alles nach vorne geworfen“, sagte Büttner.

Tore: 1:0, 2:0 Borutta (26., 60.), 2:1 Sven Oberländer (82.), 3:1 Oberegger (90.).

SG Großenmeer: Allmers - Schindler-Zaspel, Thorben Bunjes (46. Menke), Timo Oberländer, Sven Oberländer, Dennis Oberländer (46. Lübben), Ziegert, von Häfen (81. Stöver), von Minden, Henning Bunjes (67. Schüttoff), Maik Oberländer.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.