• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

1. Kreisklasse: Aufstiegsanwärter stehen allesamt vor lösbaren Aufgaben

20.05.2016

Wesermarsch Die Schlussphase der Fußball-Saison 2015/2016 steht in der 1. Kreisklasse Wesermarsch im Zeichen des Aufstiegskampfes. An diesem Wochenende haben die Topteams lösbare Aufgaben vor der Brust.

SV Brake II - 1. FC Nordenham III (Freitag, 19.30 Uhr. Sr.: Michael Möser). Lange fuhr sie in der Pole Position. Jetzt ist sie der Jäger: Die Braker Reserve ist im Titelkampf auf Schützenhilfe angewiesen. Doch zunächst einmal muss sie ihre Spiele gewinnen. Gegen die FCN-Routiniers ist sie klarer Favorit.

TuS Jaderberg - SG Schwei/Seefeld Rönnelmoor (Freitag, 19.30 Uhr. Sr.: Ralf Wessels). Lutz Bruns fordert von seiner Mannschaft, dass sie ihre Hausaufgaben machen muss. „Wir müssen uns auf unsere Stärken konzentrieren und noch konsequenter spielen“, sagt der Trainer des gastgebenden Tabellenführers. Er warnt vor den Schweiern. „Die kommen nicht zu uns, um uns zum Aufstieg zu gratulieren.“ Was die SG drauf hat, zeigte sie schließlich zuletzt beim 7:3-Sieg gegen Burhave.

Spielvereinigung Berne II - TuS Elsfleth (Sonntag, 12.30 Uhr. Sr.: Anton Giesler). Die Elsflether Aufstiegschancen sind nur noch theoretischer Natur. Dennoch wird Coach Ole Erdmann genau hinschauen, wer Gas gibt – und wer nicht. Schließlich wollen alle Spieler des Kaders im Kreispokalendspiel gegen Berne in der Startelf stehen.

ESV Nordenham - AT Rodenkirchen (Sonntag, 13 Uhr, Sr.: Malte Rathke). Der ESV zeigte beim Sieg zuletzt gegen Burhave, dass er kratzen und beißen kann. Ähnliche Tugenden sind auch gegen den ATR gefordert. Allerdings dürfte den Stadlandern noch das Spiel vom Donnerstagabend in den Knochen stecken.

SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne - SG Burhave/Stollhamm (Sonntag, 15 Uhr. Sr.: Michael Steiner). Burhaves Titelchancen sind doch arg geschrumpft. Allerdings würden sich die Butjenter wohl in den Allerwertesten beißen, wenn die Teams vor ihnen patzen sollten, sie selbst aber ihre Pflicht nicht erfüllt hätten.

1. FC Nordenham II - TuS Elsfleth II (Sonntag, 15 Uhr. Sr.: Hartmut Baake). Trainer und Spieler beider Teams können die Saison locker ausklingen lassen. In dieser Partie geht es um nichts mehr.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.