• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Aus der frühen Führung nichts gemacht

25.03.2010

NORDENHAM Den Start in die Rückrunde hatten sich die A-Juniorenfußballer des 1. FC Nordenham ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollten die Nordenhamer den Abstand auf die Abstiegsränge in der Bezirksliga vergrößern, doch nach der 1:2 (1:1)-Heimniederlage gegen den TV Jahn Delmenhorst hat der FCN nur noch drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Dabei erwischten die Gastgeber den besseren Start und gingen nach zehn Minuten in Führung. Alexander Lang traf vom Elfmeterpunkt, nachdem Neel Martens zuvor im Strafraum gefoult wurde. „Danach haben wir uns völlig zurückgezogen und Delmenhorst kam besser ins Spiel“, ärgerte sich FCN-Trainer Torsten Willuhn. Der Delmenhorster Piskalla nutzte dann auch die dritte Großchance der Gäste zum 1:1-Ausgleich (38.). Im zweiten Abschnitt verpasste es der FCN, zurück ins Spiel zu finden und überließ den Gästen die Spielkontrolle. Ein Nordenhamer Verteidiger unterschätzte in der 53. Minute einen langen Ball, TV Jahn-Stürmer Blümel nutzte den Freiraum und schoss zum 2:1 ein. Jetzt wachte Nordenham auf und startete wütende Angriffe. Nachdem der Delmenhorster Torschütze Blümel die Rote Karte sah, spielten die Nordenhamer sogar die letzten 15 Minuten in Überzahl, aber ohne am Ergebnis noch etwas zu ändern.

FCN: Maximilian Eger; Remzi Ertugrul (60. Basel Ibrahim), Maik Müller, Niklas Hinrichs, Rene Schwarze, Milat Ibrahim (46. Philipp Brüning), Niklas Böning, Ahmet Aydin, Alexander Lang, Neel Martens, Osman Büyükcetintas (46. Kai Bathe).

Tore: 1:0 Lang (10., Foulelfmeter), 1:1 Piskalla (38.), 1:2 Ibrahim (53.).

Rote Karte: Blümel (75., TV Jahn).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.