• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Prüfung: Auszeichnung für CVJM-Fußballer

20.11.2015

Friedrich-August-Hütte Sie seien trotz ständigen Regens während des Wettbewerbs voller Begeisterung und voll konzentriert dabei gewesen und hätten sich gegenseitig angefeuert.

Mit diesen Worten lobte der Vorsitzende des Kreisfußballverbandes, Thorsten Böning, den Einsatz von 17 Spielerinnen und Spieler aus den beiden Fußball-Gruppen des CVJM-Sozialwerkes Wesermarsch. Alle haben die nötige Punktzahl erreicht für das Fußball-Abzeichen des Deutschen Fußballbundes.

Gefragt waren bei der Prüfung während eines abwechslungsreichen Parcours Fähigkeiten wie Torschuss, Köpfen, Dribbeln, Passen und Flanken. Sie konnten gezielt und mit viel Spaß trainiert und geprüft werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Trainer des Wettbewerbs beim CVJM fungierten Thorsten Böning und Fritz Wieting (Beauftragter für Schul- und Behindertensport des Kreisfußballverbandes).

Wer beim Wettbewerb die fünf Stationen durchläuft und eine bestimmte Punktzahl erzielt, erhält als Auszeichnung eine Urkunde in Gold, Silber oder Bronze und den exklusiven Ansteck-Pin.

Bei der Übergabe der Urkunden und Abzeichen am Donnerstag im CVJM-Verwaltungsgebäude am Helgoländer Damm freuten sich auch die beiden Betreuer der CVJM-Fußballer, Lothar von Waaden und Hermann Gebhards. „Dieser Erfolg ist eine große Motivation für unsere beiden CVJM-Mannschaften“, sagte Betreuer Lothar von Waaden. Eines der Teams spielt in der Behinderten-Fußball-Liga Niedersachsen.

Auch im Schulsport hat der Kreisfußballverband nach den Worten des Vorsitzenden Thorsten Böning nur positive Erfahrungen mit dem Wettbewerb für das DFB-Fußball-Abzeichen gemacht. „Dabei wird viel mit dem Ball gearbeitet, aber das geschieht trotzdem locker-flockig.“

Die CVJM-Spieler hätten nicht nur begeistert mitgemacht, sondern auch eine starke Leistung erbracht. Daher solle im Mai bei gutem Wetter auf dem Luisenhof-Sportplatz versucht werden, die Bedingungen für die höhere Stufe des DFB-Abzeichens zu erfüllen.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.