• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Auto muss genau vor dem Gatter stoppen

08.07.2015

Rodenkirchen Mit 21 Fahrern lag die Beteiligung beim ADAC-Geschicklichkeitsturnier für Autofahrer im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Veranstalter war der Motorsportclub (MSC) Rodenkirchen.

Der Parcours war wieder auf dem Marktplatz aufgebaut. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis mussten auf engstem Raum einparken, genau vor einem Gatter halten oder rückwärts durch die Pylonengasse fahren.

Bei den Profis gingen zehn Fahrer an den Start. Es siegte Wilke Burmester vom ATC Varel vor Manfred Sandersfeld vom Rasteder AC und Fritz Buchtmann vom ATC Varel. In der Klasse B bei den Fortgeschrittenen gewann Thorsten Merten vor Tomke Merten (beide ATC Varel) und Jörn Bohlken vom MSC Rodenkirchen.

Bei den Anfängern siegte René Smiligies vor André Rodewald (beide MSC Rodenkirchen) und der Drittplatzierten Stephanie Herbech vom MSF Meppen. Auch drei Neulinge gingen erstmalig an den Start: Jan Reese siegte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.