• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

B-Junioren des FCN rutschen auf Rang vier ab

01.03.2008

NORDENHAM Eine unglückliche 1:2-Niederlage zum Auftakt der Rückrunde in der Bezirksliga haben die B-Juniorenfußballer des FC Nordenham beimSV Altenoythe hinnehmen müssen. Bereits nach zehn Minuten stand Martin Vogel nach einem Eckball goldrichtig und köpfte zum 1:0 ein. Der FCN hatte nur eine gute Torchance zu Beginn, als Wladimir Müller knapp neben das Tor schoss (18.).

In der 30. Minute machte es Neel Martens dann besser und erzielte den Ausgleich. Zuvor war er von Alexander Lang schön in Szene gesetzt worden. Nun hatte der FCN eine gute Phase. Fast hätte Lang in der 36. Minute mit einem Weitschuss das 2:1 erzielt. Sein Torschuss strich nur knapp am Tor vorbei.

Das Auslassen der Chancen rächte sich nach Pause, als der Schiedsrichter nach einem Foul des FCN am Strafraum auf Freistoß entschied. Andre Brünnemeyer legte sich die Kugel zurecht und zirkelte den Freistoß zum 2:1 für Altenoythe ins Tor. Der FCN steckte nicht auf und machte weiterhin Druck, aber den Gästen aus Nordenham fehlte an diesem Tag auch einfach das Glück im Abschluss.

So blieb es am Ende beim 2:1-Erfolg des SVA, der damit den FCN vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz schoss. „Wir hätten aufgrund der zweiten Halbzeit einen Punkt verdient gehabt“, betonte FCN-Trainer Manfred Rademacher nach dem Spiel.

FCN: Maximilian Eger; Mathis Menzel, Maik Müller, Janis Rademacher, Jannick Penshorn, Serdar Gündogar, Ahmet Aydin, Alexander Lang, Basel Ibrahim, Neel Martens, Wladimir Müller; Steffen Weiß, Tayfun Dilbaz.

Tore: 1:0 Vogel (10.), 1:1 Martens (30.), 2:1 Brünnemeyer (55.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.