• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

JUGENDFUßBALL: B-Junioren mit erstem Sieg im Jahr 2009

12.03.2009

NORDENHAM /BRAKE Die B-Juniorenfußballer des 1. FC Nordenham haben den ersten Sieg in der Rückrunde der Bezirksliga und damit im Jahr 2009 eingefahren. In einer ausgeglichenen Partie besiegte die Gastgeber GVO Oldenburg mit 1:0. Den Grundstein für den Sieg legten die Hausherren durch eine stabilen Defensive, denn die Gäste aus Oldenburg kamen kaum zu guten Torchancen. Erst nach der Pause wurden die Nordenhamer mutiger. Aus der Vierer- wurde eine Dreierkette und so stellten sich auch endlich gefährliche Offensivaktionen ein.

In der 60. Minute zischte ein Kopfball von Ömer-Faruk Yagiz nur knapp am Oldenburger Kasten vorbei. Der nächste Eckball führte dann aber zum Erfolg. In der 71. Minute stand Philipp Brüning nach einem Eckstoß von Torben Bittner genau richtig und nickte zum 1:0 für seinen FCN ein.

Obwohl bei diesem knappen Spielstand eigentlich noch alles drin gewesen wäre, startete der GVO keine Schlussoffensive. So hatte der FCN keine Mühe, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. In der letzten Minute gab es dann noch einmal einen Aufreger, als Kai Bathe im Strafraum gefoult wurde. Der Schiedsrichter gab jedoch keinen Strafstoß und verwehrte dem FCN somit die Chance zum 2:0. Doch aus so reichte es am Ende für drei Punkte auf dem Konto des FCN

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FCN: Rene Bruns; Dennis Kloppenburg, Tim Jatsch, Remzi Ertugrul, Rene Schwarze, Hannes Hartfil, Jannik Schultze, Torben Bittner, Philipp Brüning, Basel Ibrahim, Kai Bathe; Tayfun Dilbaz, Marvin Göttler, Gerriet Stöver, Ömer-Faruk Yagiz.

Tor: 1:0 Brüning (71.).

Zu überheblich gespielt

„Zu arrogant und überheblich“, nannte Mirza Vejzovic den Auftritt seines TSV Abbehausen im Bezirksligaspiel beim SV Hansa Friesoythe. Mit 0:2 verloren die Abbehauser die Partie und mussten die Tabellenführung daher an den VfL Löningen abgeben. Für den TSV war es erst die zweite Saisonniederlage. doch die war verdient. Die Gastgeber waren über die gesamte Spieldauer das bessere Team und nutzten die Abbehauser Fehler gnadenlos aus. Nach einer halben Stunde versuchte TSV-Torwart Lars Möhlmann einen Ball lang nach vorne zu schlagen, doch er traf die Kugel nicht richtig.

Ein Hansa-Stürmer nahm den Pass gerne an und schoss zum 1:0 ein. Doch auch die Feldspieler machten es an diesem Tag nicht viel besser und hatten nur wenige Chancen. Die beste Möglichkeit bekam Andre Böse in der 72. Minute, doch sein Schuss klatschte an den Torpfosten. In den letzten Minuten kamen die Gäste zu keinen weiteren Chancen, die Tormaschine TSV Abbehausen war an diesem Tag außer Betrieb. In der Nachspielzeit konterte Friesoythe die Gäste noch einmal aus und erhöhte auf 2:0. Somit ist die Tabellenführung vorerst weg, die Abbehauser haben aber bei nur zwei Punkten Rückstand ein Spiel weniger absolviert als der VfL Löningen.

TSV: Lars Möhlmann; Burat Acar, Barsch, Andre Böse, Jannik Beerepoot, Marvin Kuck, Matthias Dencker, Adrian Dettmers, Dominik Ahlhorn, Mahsun Gündogar, Mirco Müller; Kevin Kolbe, Eike Prass.

Tore: 1:0, 2:0 (27., 80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.