• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jadebusen: Badesaison in Sehestedt eröffnet

05.05.2015

Sehestedt Sonnenschein bei der Strandbad- eröffnung in Sehestedt: Hartgesottene haben das Bad in den kalten Fluten genossen. Die Wassertemperatur betrug elf Grad Celsius.

Gemütlicher ging es im Schutz der Strandgaststätte zur Sache. Hier konnte man die Vorträge des Musikers Vladimir Balkachow genießen. Eine Premiere zur Eröffnung gab das Trio „Melange“ mit Dorit Gerdes (Schlagzeug), Meike Fiebach (Bass) und Andrea Puschke (Gitarre).

Die Jade Touristik mit Dörte Völkers und Gerold Struck hielt im Infomobil Wissenswertes über die hiesige Urlaubsregion bereit. Unter den Besuchern waren auch einige Ratsmitglieder und die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag. Ihr Sohn hatte sich mit seiner Clique am frühen Morgen aus Berlin aufgemacht, um pünktlich zum Anbaden mit dabei zu sein. Mittag war begeistert: „Das ist eine tolle Sache.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jades Bürgermeister Henning Kaars ging auf die im Moment vorzufindende Baustelle unmittelbar vor dem Strandabschnitt ein: „Der Küstenschutz ist wichtig und hat nun mal Vorrang. Dafür haben wir dann später eine wunderschöne Strandprominarde.“

Auch ein kleines Jubiläum gab es zu vermelden. Das Strandkaffee „Hülsmann“ eröffnete vor 25 Jahre in Sehestedt seine Türen. Mit dabei – seit 17 Jahren als Chefin ist Manuela Jäschke, die mit Hingabe direkt am Jadebusen arbeitet. „Ich bin einfach in Sehestedt verliebt, das ist meine Welt. Die Arbeit macht hier Spaß, man hat es oft mit netten Leuten zu tun“, sagt sie im Gespräch mit der NWZ .

Auf die Neuordnung des Tourismus ging Jades Bürgermeister Kaars ein. Er erläuterte, dass das Strategieforum an einem neuen Konzept arbeite. Im vergangenen Jahr noch grippegeschwächt, wagte sich der Bürgermeister mit einigen Mutigen ins kühle Nass bis zur Badeinseln vor. Danach gab es ein Fass Freibier.

Die DLRG Bockhorn und Wachleiter Gerrit Norder werden ab sofort zwei Stunden vor und zwei Stunden nach dem Hochwasser den Strandabschnitt bewachen. Tim Schriemer von der DLRG erläuterte die nationale Badezonen-Kennzeichnung. Am Aufsichtsturm sind Hinweisschilder angebracht.

Wenn die DLRG-Flagge und die rot-gelbe Flagge gehisst ist, dann ist eine Aufsicht vor Ort.


  Weitere Bilder finden Sie unter     www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.