• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Taubenzucht: Bei 16 Preisflügen am Start

19.02.2014

Nordenham Ihre Jahressieger hat die Reisevereinigung Wesermarsch bei einer Feier in den Nordenhamer Weserterrassen geehrt. Der Vorsitzende Fritz Fasting gratulierte den Taubenzüchtern zu den Erfolgen. Er kündigte an, dass für die neue Saison, die im Mai beginnt und im September ausklingt, 19 Flüge vorgesehen sind.

Im vergangenen Jahr hatte die Vereinigung, zu der sechs Vereine aus Nordenham, Stadland und Brake gehören, an 16 Preisflügen teilgenommen und dabei 6505 Tauben auf die Reise geschickt. Bei dem ersten Start der Alltauben Ende April in Enschede wurde eine Strecke von 185 Kilometern zurückgelegt. Den Abschluss in dieser Kategorie bildete im Juli ein 681 Kilometer langer Flug ab Mantes la Jolie in Frankreich.

Die Jungtaubensaison begann im August in Bad Bentheim mit einem 155-Kilometer-Flug und fand im September mit einem Wettbewerb über 267 Kilometer ab Oss in den Niederlanden ihren Abschluss. Die Flüge, die überwiegend bei guten Wetterbedingungen stattfanden, waren mit verschiedenen Meisterschaften verbunden. Dabei holte sich Wolfgang Bormann aus Brake den Titel des Gesamtmeisters der Reisevereinigung Wesermarsch vor den beiden Nordenhamern Dieter Strieben und Helmut Tappert aus Nordenham.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Reisevereinigungssieger in den einzelnen Wertungen wurden Helmut Tappert (Nordenham, vier beste Tauben), Dieter Strieben (Nordenham, vorbenannte Tauben), Arthur Wickner (Nordenham, vier Täubinnen), Helmut Tappert (dreijährige Tauben) und Hartmut Leube (Nordenham, vier Jungtiere).

Das erfolgreichste Männchen mit zwölf Preisen und das beste jährige Männchen stammen aus dem Schlag von Helmut Tappert. Die beste Täubin mit elf Preisen gehört Arthur Wickner. Bei den jährigen Täubinnen stellte Wolfgang Bormann aus Brake das Siegertier. Mit der besten Jungtaube war Hartmut Leube aus Nordenham dabei.

Bei einer Meisterschaft über zehn Flüge, die von der Brieftaubenzeitung ausgeschrieben war, gewann Hermann Gerdes aus Nordenham den Titel. Den Klinik-Cup sicherte sich Dieter Strieben. Medaillen des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter gingen an Fritz Fasting und den Nordenhamer Hans Fink (Bronze), Helmut Tappert und Hermann Gerdes (Silber) sowie Helmut Tappert und Arthur Wickner (Gold). Zudem wurden Hermann Gerdes und Hartmut Leube für ihre Jungtauben mit Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Wer sich für die Brieftaubenzucht interessiert, ist bei der Reisevereinigung jederzeit willkommen. Ansprechpartner sind der 1. Vorsitzende Fritz Fasting (Telefon  04401/5892) und sein Stellvertreter Hartmut Leube (Telefon   04731/23451).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.