• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

PRÜFUNG: Beim Schießen zählt Sicherheit

28.12.2009

ELSFLETH Bereits im Frühjahr 2009 begann beim Kyffhäuser-Kreisverband Wesermarsch die Ausbildung der Schießsportleiter nach den neuen gesetzlichen Richtlinien und Vorgaben. Zu den wichtigsten Themen zählte die Sicherheit im Schießsport, daher wurden immer wieder die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft im Schießsport erläutert. Insgesamt haben im Oldenburger Kameradenbund (OKB) zehn Personen am Lehrgang der Schießsportleiter teilgenommen und die Prüfung im Dezember in Borbeck abgelegt.

Jetzt übergab der 1. Vorsitzende des Kyffhäuser Kreisverbandes Wesermarsch und stellvertretende Landesschießwart der OKB, Friedhelm Pöppe, den erfolgreichen Teilnehmern die Bescheinigungen in gemütlicher Runde in der Oberhammelwarder Strandgaststätte. Pöppe hatte den Lehrgang geleitet. Unterstützung bekam er für den Bereich des Bogenschießens von der Elsflether Schießsportleiterin Tatjana Ruttka. Die Schießsportleiterin hat selber die Bogenabteilung über zwei Jahre geleitet. Die erfolgreichen Absolventen des Kreisverbandes Wesermarsch sind Daniela Thielemann, Cordula Siegmund, Peter Pfohl, Florian Struck (KK Elsfleth), Fritz Wieting (KK Esenshamm).

Nachbarn gründen Verein

Der Elsflether Ortsverband der Kyffhäuser Kameradschaft besteht seit fünf Jahren; bei einem Nachbarschaftstreffen im Siedlungsgebiet Erlenteich/Oberhammelwarden wurde die Idee zur Gründung der Kameradschaft geboren. Nach der offiziellen Gründung wurde im Sommer 2005 erstmals das „Erlenteich-Cup-Schießen“ ausgerichtet – eine Schießveranstaltung die bis heute alljährlich zu den sportlichen Höhepunkten der Kameradschaft zählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.