• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Beim Sportabzeichen kann jedermann mitmachen“

15.11.2016

Brake Auch wenn es in diesem Jahr weniger Sportler waren, die an dem Deutschen Sportabzeichen teilnahmen, so konnten der Sportabzeichenobmann des Sportvereins Brake, Rainer Bellmann, und die Vorsitzende Beate Hagen, doch immerhin 69 Urkunden ausgeben.

Zu den Gästen gehörte auch Bürgermeister Michael Kurz, der selbst zum 24. Mal sein Sportabzeichen abgelegt hat. In seinem Grußwort dankte er Bellmann und dem Sportabzeichenteam des Vereins. Dass die Teilnehmerzahlen beim Deutschen Sportabzeichen immer weiter rückläufig sind, bedauerte er sehr. In diesem Zusammenhang appellierte er an den Verein, mehr für die Bekanntheit des Sportabzeichens zu unternehmen: „Ihr solltet mehr Werbung nach außen machen, da jedermann, auch ohne Vereinszugehörigkeit, mitmachen und dadurch seine eigene Leistungsfähigkeit feststellen kann.“

Folgende Personen konnten ihre Urkunde entgegen nehmen: Silber bei Schülern/Jugendlichen: Fabian Lorenz (3. Wiederholung). Gold bei Schülern/Jugendlichen: Neil Hoffmann, Louis Frederik Kunst, Eyk Dierks (alle 5).

Bei den Erwachsenen holten Silber: Tim Gloystein, Holger Kwiatkowaki, Erwin Mann, Doris Büsing (3. Wiederholung), Sonja Tempel (6), Gerold Freese (11), Werner Hildebrandt (13), Peter Schramm (13), Friedrich Trüper (19) und Horst Haukje (26).

Gold ging bei den Erwachsenen an: Ann-Christin Arnold, Annete Büsing, Hans Wittmar, Werner Bittner, Wally Haase (2),K1aus Meinen (2), Tim Brüers (2), Udo Horstmann (2), Imke Bruns (3), Manfred P1acküter (3), Peter Kolkmann (4), Manfred Lampe (6), Jürgen Hans Kemna (6), Andrea Koch (8), Jörg Kreikebohm (9), Olaf Michels (9), Hans Barkowski (11), Fritz Förster (12), Hartmut Froese (12), Karl-Heinz Jeremias (12), Margrit Fromm (13), Karsten Langbehn (13), Dieter Vogt (13), Jens Gloystein (13), Beate Gloystein (14), Dieter Wöhler (14), Knut Matthiesen (15), Günter von Nethen (l6), Jürgen Beuth (18), Olaf Mohrschladt (18), Wolfgang Szyslo (18), Hartwig Fromm (19), Uwe Jürgens (19), Eva Bel1rnann (21), Jochen de Vries (21), Gerriet Bädecker (22), Uwe Seyberth (22), Dirk Büsing (23), Michael Kurz (24), Günter Schulz (24), Brigitte Reiners (27), Heinrich Becker (27), Gerd Münstermann (27), Dieter Poppe (28), Olaf Grirnsmann (29), Gerriet Wefer (29), Ludwig Giesken (32), Günter Lambrecht (36), Dirk Brüers (36), Rainer Bellmann (38), Heinz Cyriakel (41), Ingeborg Spielmann (47), Herold Blohm (47), Heiko Witte (50) und Erhard Zange (54).

Familienurkunden erhielten: Familie Gloystein mit 3 Personen, Familie Bellmann/Koch (3 Personen) und Familie Grimsmann (4 Personen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.