• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jan Knutzen überzeugt über 10 Kilometer

11.10.2017

Berlin /Lemwerder Leichtathlet Jan Knutzen hat am Wochenende bei einem Zehn-Kilometer-Rennen in Berlin, dem 10. „Great-10K“, in 32:31 Minuten Platz 49 in der Gesamtwertung und Rang fünf in der Altersklasse der Männer belegt. Nur zwei Wochen nach seiner Bestzeit im Marathon an gleicher Stelle hatte er noch einmal alles gegeben. „Jetzt werde ich meinen Beinen eine längere Pause gönnen“, sagte er.

Knutzen war zusammen mit seinem Trainingspartner Michael Majewski und internationalen Spitzenläufern auf die schnelle und flache Strecke gegangen. Der starke Wind schob die Läuferinnen und Läufer auf den ersten vier Kilometern an. Auf den letzten vier Kilometern wirkte er wie eine Bremse.

Knutzen und Majewski liefen die ersten fünf Kilometer in 16:00 Minuten. Auf dem zweiten Teilstück kämpfte Knutzen nach den Worten seines Trainers Karl Spieler mit dem Wind und seinen schweren Beinen. Zudem machte Majewski Druck.

Doch letztlich war Knutzen zwei Sekunden schneller als sein Kumpel Majewski. Gleichwohl: Der Läufer vom BV Garrel belegte Platz sechs bei den Männern sowie Gesamtrang 50. Trainingspartnerin Maren Gieschen feierte den Sieg in der Klasse W-35 in 40:44 Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.