• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Advent: Underwater Dragons chauffieren Nikolaus

04.12.2019

Berne Bevor das Jahr sich dem Ende neigt, haben die Berner Underwater Dragons noch eine besonders schöne Aufgabe vor sich: Wie in den vergangenen Jahren stellen sie dem Nikolaus ihr Drachenboot zur Verfügung. Damit wird er den Weg zur Ollenbrücke in Berne ganz sicher finden, denn die Paddler – als Engel, Rentiere und Wichtel verkleidet – chauffieren den heiligen Mann sicher dorthin. Am 7. Dezember legt er gegen 17 Uhr in Berne an und bringt den wartenden Kindern kleine Geschenke.

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein und alle großen und kleinen Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Sportlich haben die Drachenbootfahrer die Saison bereits beendet. Mit nur 16 Paddlern hatten es die Underwater Dragons noch einmal in Hamburg auf der Dove, einem Nebenarm der Elbe, gegen 13 andere Teams aus ganz Deutschland aufgenommen. Bei strahlendem Wetter, allerdings durch viel kalten Wind und unberechenbare Wellen erschwert, fuhren die Berner Paddler ein starkes Rennen über zwölf Kilometer, bei dem ihnen sogar trotz knapper Bootsbesetzung ein spannendes Überholmanöver gelang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Platzierung im Mittelfeld hat sich das Team hart erkämpft und konnte stolz sein auf die abgelieferte Leistung.

In Barßel konnten die Underwater Dragons dies anschließend sogar noch deutlich toppen. Eine abwechslungsreiche kurvige Zehn-Kilometer-Distanz wartete auf die Paddler. Als letzte Mannschaft gingen die Berner an den Start, überholten dann aber in einem fulminanten Rennen tatsächlich sämtliche vor ihnen gestarteten Teams. Doch auch dann ruhte sich kein Teammitglied im Boot aus. Mit einem Vorsprung von über einer Minute sicherten sich die Berner einen mehr als verdienten Sieg und damit einen Saisonabschluss, wie sie ihn sich nicht besser hätten wünschen können.

In Hamburg und Barßel waren für die Underwater Dragons dabei: Tina Brünjes, Jenny und Matthias Dettmer, Werner Döhmann, Jürgen Janssen, Matthias Klose, Astrid Koßytorz, Michael Melches, Emke Meyer-Wichmann, Evelyn Münstermann, Hannah Neuber, Dagmar Rabe, Ulrike Rindchen, Sven Trahe, Jessica Trümpener, Monika und Andreas Schmidt, Dirk Scheepker, Jürgen Schierenstedt, Kai Steigemann, Rebecca Timmermann, Marco Weigt und Thomas Windhorst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.