• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Berner verlieren Scheibenschießen auf eigenem Platz

18.09.2017

Berne Vogelwildes Fußballspiel: Die Spielvereinigung Berne hat am Sonntag das Heimspiel gegen den Delmenhorster TB nach einer frühen 2:0-Führung noch mit 5:8 (2:2) verloren. Die Mannschaft von Trainer Michael Müller rutschte auf den letzten Platz der Tabelle in der Kreisliga Oldenburg-Land/Delmenhorst ab.

Die Partie begann für Berne wie gemalt. Fabian Neumann traf in der Anfangsphase zwei Mal. „Wir haben aus vier Chancen zwei Tore gemacht. Das war gut“, sagte Müller. Doch dann musste Abwehrboss Florian Röhrl verletzt vom Platz. Fortan fehlte Berne die Sicherheit. Kurz vor der Pause mussten die Berner dann einen Doppelschlag der Gäste verkraften. Sie hatten sich zwei Schlafmützigkeiten erlaubt.

Vier Tore in einer Hälfte können sich schon sehen lassen. Aber der Verlauf der zweiten Hälfte war unglaublich. Zunächst brachte Daniel Rüscher die Berner wieder in Führung (53.), aber in der 67. Minute lagen sie schon mit 3:5 zurück. „Wir waren völlig verunsichert“, meinte Müller und sprach von unnötigen Gegentoren. Zwar erzielte Dennis-Conze-Wichmann noch einmal den Anschlusstreffer (71.). Aber die Gäste hatten vor dem munteren Scheibenschießen in der Schlussphase einfach mehr Zielwasser getrunken. „Wir waren nicht energisch genug“, meinte Müller. Delmenhorst habe zwar nicht besser gespielt, sei aber in den Einzelaktionen konsequenter gewesen. „Außerdem war unser Defensivverhalten in der zweiten Halbzeit schwach. Wir haben stark begonnen, dann aber auch stark nachgelassen.“

Tore: 1:0, 2:0 Fabian Neumann (9., 18.), 2:1 Daniel Fastenau (32.), 2:2 Lars Goretzki (38.), 3:2 Daniel Rüscher (53.), 3:3 Murat Tan (56.), 3:4 Lukas Benthien (64.), 3:5 Pascal Zoll (67.), 4:5 Dennis Conze-Wichmann (71.), 4:6, 4:7 Daniel Glander (80., 82.), 5:7 Daniel Rüscher (89.), 5:8 Daniel Fastenau (90.+1).

Spielvereinigung Berne: Anders - Röhrl (19. Schneider, Litzcobi, Kienast, Kranz, Nick Fischer, Lukas Fischer (73. Frerichs), Neumann, Ramos (61. Conze-Wichmann), Daniel Rüscher, Florian Rüscher.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.