• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Berner verlieren unglücklich

30.09.2019

Berne Aufsteiger lässt Punkte liegen: Am Sonntag haben die Kreisliga-Fußballer der Spielvereinigung Berne vor eigener Kulisse mit 2:3 (1:1) gegen den SSV Jeddeloh II verloren. Mit vier Punkten bleiben sie Tabellenvorletzter.

Die Berner kamen gut ins Spiel, am Ende fehlte ihnen einfach das Glück und die Zielstrebigkeit. Dabei standen der Spielvereinigung alle Türen offen. Trainer Michael Müller stellte seine Mannen defensiv ein. Die Idee zündete: Jeddeloh kam kaum vor das Berner Tor, die Gastgeber selbst setzten immer wieder Nadelstiche. In der 19. Minute gingen sie durch Patrick Guttmann in Führung.

Zwei Minuten später bekamen die Gäste nach einem Konter eine Ecke zugesprochen, diese landete bei Nils Kreye, der das Spielgerät einnickte. Zu diesem Zeitpunkt war aus Berner Sicht noch alles im Lot. „Der Ausgleich war verdient. Wir hatten das Spiel trotzdem im Griff“, so Müller.

In der zweiten Hälfte kam die Souveränität den Bernern abhanden. Julius Zaher (57.) schoss die Gäste in Führung. Trotzdem ließen die Berner die Köpfe nicht hängen. „Unsere Moral wurde dadurch nicht gebrochen“, sagte Müller. Wohl wahr: Edsson Ramos (65.) glich aus.

Danach ging es hin und her. Beide Mannschaften hatten Chancen, doch beide nutzten sie nicht – bis zur 87. Minute: Bernes Keeper Alex Buttelmann lässt einen Freistoß abprallen, Michael Vögel bedankt sich und schießt Jeddelohs Siegtreffer.

Tore: 1:0 Guttmann (19.), 1:1 Kreye (22.), 1:2 Zaher (57.), 2:2 Ramos (65.), 2:3 Vögel (87.).

Spielvereinigung Berne: Buttelmann - Röhrl, Fuhrmann, Stelljes, Kranz (58. Kruck), Meyburg, Fischer (76. Jawad), Ramos, D. Rüscher, Duberg, Guttmann (60. Keil).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.