• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Mehr als 1000 Starts an 3 Tagen

28.05.2019

Berne Während in Ovelgönne die letzten Prüfungen erfolgreich abgeschlossen worden sind, legen die fleißigen Helfer des Stedinger Reit- und Fahrvereins (RuF) Sturmvogel Berne letzte Hand an Platz und Hindernisse, damit die Reitsportler aus der näheren und weiteren Umgebung von Donnerstag bis Samstag weitere Preise und Punkte einheimsen können.

„Wir erwarten mehr als 1000 Starts“, freut sich Alke Rowehl, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, über die bisher bereits vorliegenden Nennungen. Aber noch ist nicht Meldeschluss.

Von Himmelfahrt, 30. Mai, bis Samstag, 1. Juni, sind insgesamt 35 Prüfungen vorgesehen. Sie reichen vom Führzügelwettbewerb über Dressur bis hin zu Springprüfungen Kl. M – insgesamt gibt es bisher 450 Nennungen.

Bei diesem traditionellen Himmelfahrtsturniers wird es auch in diesem Jahr – nach der gelungenen Premiere 2018 – das Berner Derby auf A-Niveau geben. „Wir haben bereits 34 Nennungen“, sagt Alke Rowehl, „das zeigt uns, dass dieses Derby super angenommen wird“.

Am Donnerstag geht es bereits um 7.30 Uhr los. An dem Tag stehen Springen und Dressur A und L, insbesondere für die Kreismeisterschaftswertung, auf dem Programm. Zum Abschluss des Tages gibt es das Springen Kl. M und das Berner Derby Kl. A

Der Freitag ist Jungpferdetag, es wird also zahlreiche Prüfungen für Nachwuchspferde geben, außerdem Dressurmannschaft Kl. A und als sportlichen Höhepunkt die Dressurprüfung Kl. M. Auch an diesem Tag beginnen die Prüfungen bereits um 7.30 Uhr. Der letzte Turniertag, Samstag, steht im Zeichen von Kinder- und Jugendprüfungen (ab 8 Uhr).

Der Eintritt ist an allen Tagen frei, die Reitsportler freuen sich auf viele Zuschauer. Im Verpflegungszelt gibt es Kaffee und Kuchen, diverse Getränke und Brötchen. Außerdem gibt es eine Wurstbude, einen Eiswagen und eine Weinbude.

Der letzte Arbeitseinsatz der Mitglieder vor den Turniertagen ist an diesem Mittwoch, 29. Mai, um 17 Uhr. Nach dem Turnier treffen sich die Mitglieder zum Abbau und Aufräumen am Montag, 3. Juni, um 17 Uhr.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.