• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Dlrg: Zweimal die Müritz durchquert

06.08.2019

Berne /Waren Zu einer anspruchsvollen Schwimmveranstaltung hatten sich die Berner Rettungsschwimmer im Heilbad Waren an der Müritz angemeldet. Leider konnten nur zwei Schwimmer von der Langstreckenschwimmgruppe der DLRG Stedinger Land, Erhard Meyer und sein Sohn Sven, an dem 50. Müritzschwimmen im größten Deutschen Binnensee teilnehmen.

Für die rund 800 Teilnehmer aus vielen Teilen der Republik endete das Schwimmen nach 1950 Metern. Dies jedoch reichte den Bernern nicht, deshalb schwammen sie die seit zwei Jahren durchgeführte doppelte Müritzquerung über 3,8 Kilometer – den sogenannten „Müritzman 3.8“ – mit 120 Teilnehmern.

Bei wesentlich angenehmeren Wassertemperaturen von 22 Grad erreichte Sven Meyer nach 1 Stunde und 16 Minuten als 44. Schwimmer das Ziel. Vater Erhard kam nach 1 Stunde und 20 Minuten als 60. Schwimmer im Ziel an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die gute Wasserqualität und der einwandfreie Einsatz des Organisations-Teams seien Beispiele für einen gelungenen Wettbewerb, lobten die beiden Berner im Anschluss die äußeren Bedingungen. Nach Übergabe der Urkunden nahmen die beiden dann auch schon den Termin „Müritzschwimmen 2020“ mit nach Hause.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.