• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Berner überzeugen auch in der Halle

15.12.2014

Elsfleth /Wesermarsch Das Teilnehmerfeld für die Fußball-Kreismeisterschaft am 17. Januar in der Sporthalle Mitte in Nordenham ist komplett. In zwei Qualifikationsturnieren in der Elsflether Stadthalle setzten sich am Sonnabend die Spielvereinigung Berne, die SG Burhave/Stollhamm, der ESV Nordenham, die SG Großenmeer/Bardenfleth und der TuS Elsfleth durch. Automatisch qualifiziert waren der SV Brake, der TV Esenshamm, der TSV Abbehausen, der AT Rodenkirchen und der 1. FC Nordenham.

Die Konkurrenz am Vormittag war in zwei Vierergruppen aufgeteilt. Die jeweils ersten beiden Teams rückten ins Halbfinale vor. Dort setzte sich Berne mit 3:0 gegen den ESV durch, und Burhave schlug die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 4:0. Im Finale gewann Berne 4:0, aber beide Endspielteilnehmer waren da schon für die Endrunde qualifiziert.

Weil sich auch der Drittplatzierte für die Teilnahme der Endausscheidung qualifizierte, kam der Begegnung ESV gegen Schwei eine besondere Bedeutung zu. Die Eintrachtler gewannen letztlich mit 3:2 nach Neunmeterschießen.

Bester Torwart des Turniers wurde Nico Ahrens (SG Burhave/Stollhamm), bester Spieler Nils Schneider (SpVgg Berne). Erfolgreichster Torschütze war Nils Schneider (SpVgg Berne).

Am Nachmittag spielten fünf Teams in einer einfachen Runde zwei weitere Teilnehmer für die Kreismeisterschaft aus. Erwartungsgemäß setzten sich die SG Großenmeer/Bardenfleth und der TuS Elsfleth durch. TuS Jaderberg, FSV Warfleth und Blexer TB verpassten den Einzug in die Endrunde.

Bester Torwart wurde Marcel Stache (FSV Warfleth), bester Spieler Robin Lotz (Blexer TB). Erfolgreichster Torschütze war Christoph von Minden (SG GTV/BTB).

Geleitet wurden die Begegnungen von den beiden Schiedsrichtern Michael Möser (TuS Elsfleth) und Peter Schüler (Spielvereinigung Berne). Das traditionelle Betreuerschießen gewann vormittags Burak Acar vom SV Phiesewarden sowie Hergen Speckels vom TuS Elsfleth am Nachmittag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.