• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Beste Saisonleistung sichert TKN den Klassenerhalt

11.03.2005

NORDENHAM NORDENHAM/ST - Eine sehr gute Vorstellung bot die Erste Herrenmannschaft des Tennisklubs Nordenham beim vorletzten Punktspiel der Bezirksliga-Winterrunde. Mit 5:1 wurde TV Varel besiegt, der nun neben Jade TG Wilhelmshaven II absteigen wird.

Dabei fing es nicht gut an: Adrian Berger, kurzfristig für Jan Kalla ins Team gerückt, haderte mit seinem Aufschlag und unterlag Mirco Schmidt mit 2:6, 6:4 und 4:6. Dies konnte Steffen Brandau mit seinem besten Saisonspiel ausgleichen, als er mit 6:4, 6:4 Benjamin Dannemeyer besiegte. Auch Thoralf Wollert präsentierte sich in guter Form. Er ließ Mikel van El beim 6:1, 6:1 keine Chance.

Für die Vorentscheidung sorgte Steffen Trumpf, der Nils Pannemann, der durch provozierende Bemerkungen unangenehm auffiel, mit 6:2, 6:4 bezwang. Den entscheidenden vierten Punkt holten Berger/Trumpf im zweiten Doppel durch ein 6:4, 7:5 gegen van El/Schmidt. Im ersten Doppel schlug die Stunde von Steffen Brandau und Thoralf Wollert. Gegen die favorisierten Pannemann/Dannemeyer ließen sie es nie an Kampfgeist und Intelligenz vermissen und gewannen mit 7:6 und 6:4.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Enttäuscht kehrte dagegen die Zweite Herrenmannschaft nach ihrer Begegnung mit dem Wardenburger TC II heim, denn mit einem 1:5 beim Tabellenletzten der 1. Bezirksklasse hatten sie nicht gerechnet. Lukas Stüdemann verlor deutlich gegen Corvin Martens (3:6, 0:6), Robert Parkitney war gegen Alexander Cordes mit 6:7, 2:6 auf der Verliererseite, Florian Brandes kam nicht über ein 2:6, 4:6 gegen Philip Then hinaus, und Alexander Lang wartet diese Saison immer noch auf seinen ersten Sieg: Er unterlag Julian Weyhausen mit 5:7 und 3:6. Parkitney/Florian Brandes holten mit einem 6:3, 6:4 über Weyhausen/Brüggemann den Ehrenpunkt, während Stüdemann/Lutz Brandes gegen Martens/Then mit 6:7, 1:6 unterlagen.

So muss am Sonntag, 13. März ab 12 Uhr in eigener Halle gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Ganderkeseer TV das Heimspiel gewonnen werden. Die Erste Mannschaft spielt am Sonntag ab 11 Uhr beim TV Moormerland um Platz drei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.