• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

KANINCHEN-SCHAU: Bester Züchter kommt aus Einswarden

27.10.2008

FRIEDRICH-AUGUST-HüTTE „Die Jugendarbeit ist ganz besonders wichtig, weil die Nachwuchszüchter durch dieses Hobby lernen, Verantwortung zu übernehmen“, sagte Nordenhams Bürgermeister Hans Francksen bei der Eröffnung der Rassekaninchenschau der Kaninchenzuchtvereine Nordenham und Einswarden-Blexen sowie der Frauengruppe Nordenham in der Kleintierhalle an der Flagbalger Straße. Das Stadtoberhaupt erzählte am Sonnabend auch von seinen eigenen Zuchtbemühungen als kleiner Junge und ehrte die Stadtmeister.

Neben den beiden ausstellenden Vereinen nahmen auch die Kaninchen des Abbehauser Vereins Hasennest an dieser Wertung teil. Die Züchter hatten ihre Tiere bereits vor einer Woche bewerten lassen und bekamen gleich zwei Preise überreicht. Karin Prutowske erreichte mit ihren Kaninchen den zweiten Platz, der erst neunjährige Tjark Minßen siegte bei den Jugendzüchtern. Der beste Kaninchenzüchter der Stadt kommt aus Einswarden: Hans-Dieter Büsing gewann die Stadtmeisterschaft bereits zum zehnten Mal.

Bevor Francksen jedoch an der Reihe war, hatten bereits die beiden Vorsitzenden der Zuchtvereine, Holger Janson (Nordenham) und Helmut Kleemeyer (Einswarden-Blexen), die jeweiligen Vereinsmeister bekannt gegeben und sich bei den vielen Helfern der Ausstellung für die Unterstützung bedankt. Der Kreisverbandsvorsitzende Alfred Hartmann beglückwünschte die Züchter für die „tolle Schau“ und hoffte darauf, viele der 180 Tiere auf der Kreisschau wieder zu sehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben den Vereins- und Stadtmeistern wurden außerdem Günter Habers, Roland Braun und Otto Wissmann vom Einswarder Zuchtverein für 40 Jahre Vereinstätigkeit geehrt. Alfred Hartmann überreichte Günter Habers die goldene Ehrennadel des Landesverbands Weser-Ems. Die beiden anderen Preisträger waren nicht anwesend.

Die Sieger der Vereinsmeisterschaften in Einswarden wurden von den Preisrichtern Paul Korthauer und Klaus Martens bestimmt und heißen Helmut Kleemeyer (Klasse 1), Marga Schmertmann (Klasse 2) und Hans-Dieter Büsing (Klasse 4), der zudem noch drei Wanderpokale sowie die Preise für die beste Häsin, den besten Rammler sowie für den besten Rammler der Alterskategorie einheimste. Die zehn besten Tiere aus einem Wurf von 2007 stammen ebenfalls aus dem Stall von Hans-Dieter Büsing. Die schönste Häsin der Altersklasse gehörte der Zuchtgemeinschaft Schmertmann. Den Jugendzüchterpokal in Einswarden gewann Tibor Bliefernich. Die Landesverbandsehrenpreise gewannen Helmut Kleemeyer und Heiko Cordes, die Kreisverbandsehrenpreise Hans-Dieter Büsing und die Zuchtgemeinschaft Schmertmann.

Bei den Nordenhamern gewannen Hermann Wulf (Klasse 2), Manfred Wesch (Klasse 4) und Volker Arndt (Klasse 6) die Vereinsmeisterschaften. Der beste Rammler kam von Klaus Nemeier, die beste Häsin von Hermann Conrad, das beste Alttier von Manfred Wesch und das beste Jungtier besitzt Sven Ehmann. In der Gesamtwertung wurden die Tiere von Manfred Wesch mit den höchsten Noten bewertet. Klaus Nemeier gewann die Wertungen der Zuchtgruppen I und II, Heino Wefer setzte sich in der Zuchtgruppe III durch.

Die Landesverbandsehrenpreise bekamen Hermann Wulf und Klaus Nemeier, die Kreisverbandsehrenpreise Hermann Conrad sowie Heino Wefer. Bewertet wurden die Tiere von den Preisrichtern Peter Mickmann und Heinz Zippel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.