• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 212 nach schwerem Unfall gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Ein Fahrer Schwer Verletzt
B 212 nach schwerem Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Anpacken für’s große Turnier

28.07.2017

Bettingbühren Ordentlich in die Hände gespuckt wird derzeit beim Reitverein Bettingbühren. Nach einem Jahr Pause richtet der Verein am Sonnabend, 29. Juli, wieder sein großes Dressur- und Springturnier mit der Kreismeisterschaft in der kombinierten Klasse E aus. Außerdem findet die Qualifizierungsprüfung für Mannschaft Klasse E für die Kreismeisterschaft statt.

Doch bis das Gelände für die vielen Pferdefans hergerichtet ist, gibt es erst einmal sehr viel zu tun. „Ganz schön viel Aufwand für einen Tag“, gesteht Susanne Osterloh, während sie sich umschaut. Die Vorsitzende kann aber zum Glück auf die tatkräftige Unterstützung ihrer Vereinskameradinnen zählen.

Emsig werden die alten Hindernisse weggeräumt oder der Dressurplatz, der nach dem vielen Regen eher etwas für Seepferdchen ist, trocken gelegt. Auf dem Springgelände wartet das hohe Gras auf den Mäher oder die Brücke, die Parkplatz und Turniergelände verbindet, muss installiert werden. Natürlich müssen auch eine wettkampftaugliche Viereckbegrenzung für den Dressurplatz, die der Reitverein Ovelgönne zur Verfügung stellt, oder die Hindernisse für den Springplatz, die das Gestüt Sosath für diesen Tag kostenlos ausleiht, abgeholt und aufgebaut werden. „Wir sind sehr glücklich über diese tolle gegenseitige Unterstützung“, betont die Vorsitzende.

400 Nennungen und 165 Pferde sind zu den insgesamt 14 verschiedenen Prüfungen am Sonnabend gemeldet. Die E-Dressur wird um 7.30 Uhr den Auftakt machen. Eine Stunde später geht es dort mit der A-Dressur* LK 6 weiter.

Auf dem Springplatz startet das Turnier um 9 Uhr mit dem Caprilli Test. Für 10 Uhr ist das E-Stilspringen LK0/6 angesetzt und vor der Mittagspause ab 11.30 Uhr das E-Springen mit Siegerrunde.

Die Kreismeister- und Siegerehrung ist um 15.30 Uhr geplant. Das A-Springen mit Siegerrunde LK5,6 wird gegen 16 Uhr der letzte Wettkampf des Turniers sein, bei dem natürlich auch wieder der Nachwuchs in der Führzügelklasse auf seine Kosten kommen wird.

Der Verein weist darauf hin, dass die Zufahrt zum Turnierplatz in der Bettingbührener Straße 7 nur über die Weserstraße möglich ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.