• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportschützen Esenshamm: Bewährte Führungsriege bleibt weiterhin am Ruder

21.01.2012

ESENSHAMM In der Führungsriege der Esenshammer Sportschützen bleibt alles beim Alten. Bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch im Esenshammer Krug wurden der stellvertretende Vorsitzende und Hauptmann, Lothar Falk, sowie die Schriftführerin, Presse- und Damenwartin, Hille Thormählen, wiedergewählt.

Die Versammlung bestätigte auch die Sportwarte Rainer Spiekermann und Dieter Maake in ihren Ämtern. Dem Vergnügungsausschuss gehören Birgit Nordbruch und Thorsten Falk an. Dazugekommen ist Mina Hermann.

Zu den Höhepunkten der Zusammenkunft gehörte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Erhard Spohler ausgezeichnet. Lothar Falk, Matthias Falk und Klaus Lampe halten dem Verein seit 25 Jahren die Treue.

Ihre Versammlung nutzten die Sportschützen auch, um ihre erfolgreichen Mitglieder zu würdigen. Kreismeister 2012 wurde Horst Spindler in den Disziplinen Luftpistole, Auflage und Kleinkaliber Auflage in der Kategorie für Körperbehinderte. Hanna Nordbruch holte sich den Titel bei den Seniorinnen in der Disziplin Kleinkaliber Auflage.

Vorsitzender Peter Falk zog ein positives Fazit des vergangenen Jahres: „Es war geprägt durch zahlreiche Veranstaltungen, an denen wir teilgenommen haben.“ Als Beispiele führte der Vorsitzende Rundenwettkämpfe, Freundschaftstreffen mit anderen Vereinen und verschiedene Schützenbälle an.

Besonders bedankte sich der Vereinschef bei allen, die mit ihren Spenden zur Anschaffung einer Auswertemaschine beigetragen haben. Außerdem lobte Peter Falk die „sehr gute Beteiligung“ an den Trainingsabenden und am Dorfpokalschießen, bei dem 72 Mannschaften an den Start gegangen waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.