• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Aufholjagd krönt Titelkämpfe

03.07.2018

Blexen Die Dressurreiterin Romana de Brito Soares vom Reiterverein Ovelgönne hat am Wochenende mit Amazing Albert den zweiten Platz in der schwierigsten Prüfung des 42. Nordenhamer Reitturniers in Blexen belegt. Das Paar erhielt für seine Vorstellung in der M*-Dressur die Wertnote 7,0. Besser war nur Kathrin Runge (RFR Twist und Umgebung). Sie gewann die Prüfung mit der Wertnote 7,3.

Für einen Paukenschlag sorgte Antje Müller vom RUFV Rodenkirchen. Sie gewann mit Fernando die Kreismeisterschaft in der großen Tour der Dressur und verteidigte ihren Titel damit erfolgreich. „Damit hat keiner mehr gerechnet“, sagte Selena Schönenberger vom Ausrichter TG Weser-West. „Antje war überwältigt.“

Die Ausgangslage: Vor dem Turnier in Blexen hatte Antje Müller zusammen mit Phoebe Fuchs (Moorriemer RC) den geteilten dritten Platz in der Gesamtwertung belegt. Beide hatten jeweils 235 Punkte auf ihrem Konto. Lena Hennig vom RV Ovelgönne (240 Punkte) und Sarah von Häfen (Jader RC, 237) lagen vorne.

Doch die Rodenkircherin zeigte des Herz eines Champions. Sie gewann die auf Trense gerittene Dressurprüfung der Klasse L* mit der Wertnote 7,7 vor Sarah von Häfen (Salino/7,5) und sicherte sich die volle Punktzahl. In der L-Kandare belegte sie Platz zwei der Wesermarsch-Reiterinnen – hier landete sie hinter Sarah von Häfen. Lena Hennig war in beiden Prüfungen jeweils drittbeste Wesermarsch-Reiterin.

In der Endabrechnung hatte Antje Müller letztlich mit 242 Punkten die Nase vorne. Sarah von Häfen belegte Platz zwei mit 240 Punkten. Die in diesem Sommer bärenstarke Lena Hennig belegte Rang drei (ebenfalls 240 Punkte).

In der kleinen Tour der Dressur war es ähnlich dramatisch. Lena Behrens (Jader RC) hüpfte mit Honey de Luxe von Platz vier auf Platz eins der Gesamtwertung. Zwar holte sie in der A*-Dressur in Blexen nur 36 Zähler – hier schnappten sich ihre Konkurrentinnen Marleen Auffarth (Tossens/Laurie’s Ass) und Lydia Kuhn (Jader RC/Delight) jeweils die volle Punktzahl. Aber in der Zwei-Sterne-Prüfung auf A-Niveau war sie die beste Kreismeisterschaftsteilnehmerin. Damit kam sie insgesamt auf 237 Punkte. Das reichte zum Titelgewinn. Marleen Auffarth wurde Vizemeisterin (236), Lydia Kuhn belegte Platz drei (234).

In der kombinierten Prüfung auf E-Niveau freute sich Beeke von Häfen (Tossens) mit Remmi Demmi über die volle Punktzahl in der E-Dressur. Sie führt vor den abschließenden Prüfungen in Tossens mit 242 Punkten. Im Stil-Springen war Pia Sophie Tülp aus Rodenkirchen mit Ronja die beste Reiterin.

Unterdessen bestätigte die „Gummibärenbande“ des Stedinger Reit- und Fahrvereins Sturmvogel Berne, dass sie in diesem Sommer das herausragende Team im Mannschaftsspringen auf A*-Niveau ist. Sie gewann auch die dritte Prüfung (null Fehler/151,55 Sekunden) und sicherte sich schon vor dem letzten Springen in Tossens die Kreismeisterschaft. Zum Team von Mannschaftsführerin Alke Rowehl gehören Carolina Dosch, Mareike Ibbeken, Louisa Hähner und Dörte Heinemann. Die Entscheidung im Kampf um Rang zwei in der Kreismeisterschaftswertung fällt in Tossens zwischen den Burgspringern des RV Ovelgönne und den Berner Glücksbärchis.

Alke Rowehl war begeistert, zumal die anderen Berner Teams auch noch Medaillenchancen haben. „Es macht richtig Spaß“, sagte sie. „Im vergangenen Jahr schienen die Ovelgönner unschlagbar“, sagte sie. „Diesmal scheint das Glück wieder auf unserer Seite zu stehen.“

Im Wettbewerb der Dressur-Mannschaften auf A*-Niveau machte der RV Ovelgönne ebenfalls alles klar. Das Team von Mannschaftsführerin Romana de Brito Soares sicherte sich zum zweiten Mal die volle Punktzahl. Außerdem hatten Sophia Böttcher, Eske Poelman, Aukje Poelman und Johanna Hackmann in Rodenkirchen Platz zwei belegt. Diese Bilanz kann nicht mehr getoppt werden. Um die Vizemeisterschaft werden in Tossens die Teams aus Berne und Bettingbühren kämpfen.

Den Titel im Dressur-Mannschaftswettbewerb auf E-Niveau sicherte sich der Butjadinger RV Stollhamm ebenfalls vorzeitig. Das Team von Mannschaftsführerin Ines Conrady war schon in Rodenkirchen und Berne erfolgreich gewesen und holte auch in Nordenham die volle Punktzahl. Zur Siegermannschaft zählen Pia-Sophie Langbehn, Tamika Schmedt, Paulina Mette und Elea Both.

Selena Schönenberger vom Veranstalter TG Weser-West war mit dem Turnierverlauf zufrieden. „Es ist in diesem Jahr wirklich außergewöhnlich gut gelaufen“, sagte sie.

Es gab nur ein Problem: Der erste Dressurplatz musste kurzfristig gesperrt werden. „Der Boden war zu tief“, sagte Selena Schönenberger. „Wir haben dann den Abreiteplatz verkleinert und neben dem zweiten Dressurplatz ein neues Dressurviereck aufgestellt.“ Sportlich habe das Turnier die Erwartungen aber erfüllt. Mehr noch: Von Turnierrichter Peter Fröhlich habe es ein dickes Lob gegeben, sagte Selena Schönenberger.

Reitsport

Kreismeisterschaft

E-Kombination : 1. Beeke von Häfen (Remmi Demmi 9/Tossens) 242, 2. Paula Wieland (Bente 10/RC Nordenham) 237, 3. Pia Sophie Tülp (Ronja 1978/Rodenkirchen) 226 .

Kleine Tour Dressur: 1. und Kreismeisterin Lena Behrens (Honey de Luxe/Jaderberg) 237, 2. Marleen Auffarth (Laurie`s Ass/Tossens) 236, 3. (n. Ersch.) Nina Nötzig (Real Nice Boy/Jaderberg) 234.

Kleine Tour Springen: 1. und Kreismeisterin Lena Hennig (Samun H/Ovelgönne) 246, 2. Eske Poelman (Velten 7/Ovelgönne) 239, 3. (n. Ersch.) Nina Nötzig (Caruso 580/Jaderberg 234.

Mittlere Tour Springen: 1. und Kreismeisterin Bettina Vogt (Coco Chanel 167/Jaderberg) 246, 2. Giannina Mammone (Claire de Lune/Ovelgönne) 236, 3. Lara Kohlwey (Levito/Berne) 234.

Große Tour Dressur: 1. und Kreismeisterin Antje Müller (Fernando/Rodenkirchen) 242, 2. Sarah von Häfen (Salino DU/Jaderberg 240, 3. Lena Hennig (Samun H/Ovelgönne) 240.

E-Dressur-Mannschaft: 1. und Kreismeister Butjadinger RV Stollhamm mit Pia-Sophie Langbehn, Tamika Schmedt, Paulina Mette, Elea Both 123 Punkte, 2. Berne mit Carlotta Baritz, Juliane Harms, Jessika Gärdes, Antonia Rebehn, 115 Punkte 3. Femke Korpis, Anna Beier, Lorina Spekker, Lia Spekker, Hannah Bolting (Hamlet, Darius, Nevada, Turbo, Lilly/Ovelgönne), 76 Punkte

A-Dressur-Mannschaft: 1. und Kreismeister RV Ovelgönne mit Sophia Böttcher, Eske Poelman, Aukje Poelman, Johanna Hackmann, 121 Punkte, 2. Bettingbühren mit Lena Quint, Esther Hoffrichter, Wiebke Heeren, Milena Schulz, Ann-Kathrin Schmidt, Lina Klanowski, 117 Punkte, 3. Berne mit Jana Spark, Julia Denker, Anja Koch, Stephanie Oltmanns, Lara Kohlwey, 116 Punkte.

A-Springen Mannschaft: 1. und Kreismeister: Berner Gummibärenbande mit Carolina Dosch, Mareike Ibbeken, Louisa Hähner, Dörte Heinemann, 123 Punkte, 2. Berner Glücksbärchis mit Tina Brünjes, Rebecca Timmermann, Eske Rowehl, Carlotta Baritz, Henri Bruns, 116 Punkte, 3. Ovelgönner Burgspringer mit Sophia Böttcher, Eske Poelman, Giannina Mammone, Ilka Urbanski, Nina Rohde, Bettina Rathkamp, 115 Punkte.

Turnier in Blexen

1. Reitpferdeprüfung: 1. Eike Bewerungen (Livemusic/Bad Zwischenahn) 8.0, 2. Sandra Torhorst (Bella Royal T/TG Weser-West) 7.7, 3. Tanja Lammers (San Antonio 28/RUFV Cappeln) 7.6.

2. Dressurpferdeprüfung Kl. A: Kathrin Runge (Talento 4/RFR Twist) 8.0, 2. Eike Bewerungen (Federleicht21/Bad Zwischenahn) 7.9, 3. Eske Poelmann (Rhythm of the dance/RV Ovelgönne) 7.7.

3. Dressurpferdeprüfung Kl. L: 1. Theresa Rohrmair (Benther Dream/RC Friesische Whede) 6.9, 2. Theresa Rohrmair (Romano 79/RC Friesische Wehde) 6.7, 3. Eike Bewerungen (Layout S/Bad Zwischenahn) 6.5.

4. Springpferdeprüfung Kl. A: Swenja Baumgarten (Bubaluna/RV Sleipnir-Sellstedt) 8.0, 2. Heinz-Hermann Decker (Lime Up/RV Höven) 7.8, 3. Patricia von Oesen (Gelostaire/Stedinger RUFVSturmvogel Berne) 7.7.

5. Springpferdeprüfung Kl. L: 1. Heinz-Hermann Decker (Lime Up/RV Höven) 7.6, 2. Patricia von Oesen (Weidora M/Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) 7.4, 3. Swenja Baumgarten (Bubaluna/RV Sleipnir-Sellstedt) 7.1.

6. Dressurprüfung Kl. A: 1. Anja Wehkamp-Steinberger (Ronnie James Dio S/RUFV Holle-Wüsting) 7.4, 2. Lina Trüper (Scalato/Nordenhamer RC) 7.3, 3. Celina Böschen/Bijou de ma vie/RUFV Holle-Wüsting) 7.2.

7. Dressurprüfung Kl. A: Anne Marie Müller (Couleur´s Conan/RG Dangast) 7.5, 2. Celina Joeline Schmidt (Mc Murphy 14/Moorimer RC) 7.3, 3. Mareike Fuchs (Destiny´s Way/RC Friesische Wehde) 7.2.

8. Dressurprüfung Kl. A: 1. Lena Behrens (Honey de Luxe/Jader RC) 8.1, 2. Lisa Eilers (Sir Arthur MC/Jader RC) 7.9, 3. Leonie Böttcher (Valentino la Vida/RV Ovelgönne) 7.7.

9. Dressurreiterprüfung Kl. L: 1. Maike Harbers-Bahr (Fiona 585/RUFV Nordbutjadingen-Tossens) 7.2, 2. Kathrin Runge (Dante la Gran/ RFR Twist) 7.0, 3. Lene Sofie Brandt (Salita con. Sally/Nordenhamer DC) 6.9.

10. Dressurprüfung Kl. L: Antje Müller (Fernando 705/RUFV Rodenkirchen) 7.7, 2. Sarah von Häfen (Salino DU/Jader RC) 7.5, 3. Lena Weßels (Mia del Luna/Knyphausen) 7.3.

11. Dressurprüfung Kl. L: 1. Sarah von Häfen (Salino DU/Jader RC) 7.2, 2. Jade Rehme (Raffinesse 111/RG Dangast) 6.9, 3. Antje Müller (Fernando 705/Rodenkirchen) 6.7.

12. Dressurprüfung Kl. M: 1. Kathrin Runge (Dante la Gran/Twist) 7.3, 2. Romana de Brito Soares (Amazing Albert/Ovelgönne) 7.0, 3. Franziska Oncken (Dondolo 164/ Hooksiel) 6.8.

13. Stilspringprüfung Kl. A: 1. Sophia Böttcher (Hennesy LW/RV Ovelgönne) 8.3, 2. Anne Marie Müller (Couleur´s Conan/RG Dangast) 8.0, 3. Lana Hennig (Sanum H/RV Ovelgönne) 7.5.

14. Springprüfung Kl. A: 1. Eske Poelman (Velten 7/RV Ovelgönne) 58,03, 2. Imke-Christine Struß (Mila65/PS Petersfehn) 59,97, 3. Lisa Oltmanns (Sweet Bambi/Mooriemer RC) 61,86.

15. Springprüfung Kl. A: 1. Lene Sofie Brandt (Salita con. Sally/Nordenhamer RC 55,20, 2. Linus Richter (Rayja/RV Höven) 59,54, 3. Fenja Rögener (Casper 375/RURV Rastede) 61,91.

16. Springprüfung Kl. A: 1. Eske Poelman (Velten 7/RV Ovelgönne) 53,58, 2. Bettina Vogt (Coco Chanel 167/Jader RC) 59,09, 3. Giannina Mammone (Clair de Lune/RV Ovelgönne) 58,60.

17. Punktespringprüfung Kl. A: 1. Imke-Christine Struß (Mila65/PS Petersfehn) 48,02, 2. Malin Ehler (Florida 133/RV Elmlohe-Marschkamp) 50,79, 3. Dirk Arens (Cassina 79/RUFV Ostiem) 52,63.

18. Springprüfung Kl. L: 1. Marte Trentelmann (Cor de Chayenne/Jader RC) 7.4, 2. Janne Christine Brandt (Candy Contagia/Nordenhamer RC) 7.2, 3. May-Lynn Wenzel (Desire 45/RV Ovelgönne) 6.8.

19 Springprüfung Kl. L

1. Linn Sophie Mauchert (Levistano P/RvoV Mulsum) 54,16, 2. Ramona Schnelle (It‘s Sir Ludwig B/RC Stotel) 57,13, 3. Stefan Trentelmann (Scendoria/Jader RC) 58,43.

20 Springprüfung Kl. L

1. Linn Sophie Mauchert (Caruso 335/RvoV Mulsum) 49,30, 2. Sarah Marks (Satinka 5/RUFV Tammingaburg) 51,22, 3. Linn Sophie (Levistano P/RvoV Mulsum) 51,90.

21 Weiter-WB Schritt – Trab – Galopp

1. Anna-Lina Patzka (Ceddrik BC/RV Spaden) 7,5, 2. Marie Menzendorf (Why Not 294/RURV Rastede) 7,3, 3. Michelle Peißig (Highlander 87/RUFV Rodenkirchen) 7,0.

22/1 Reiter-WB Schritt – Trab

1. Oke Aller (Jenny 499/Wurster Reitklub) 6,5, 2. Mia Menzendorf (Shadow/RURV Rastede) 6,3, 3. Falf von Häfen (Dingo Delight/RUFV Nordbutjadingen) 6,2.

22/2 Reiter-WB Schritt – Trab

1. Pia Stuhrmann (Caluna 19/RUFV Rodenkirchen) 6,5, 2. Ryan Mittwollen (Schokolina/TG Bad Zwischenahn) 6,3, Luisa Thienken (Highlander 87/RV Ovelgönne) 6,1.

23/1 Pony-Reiter-WB Schritt – Trab – Galopp

1. Pia-Sophie Langbehn (Bounty 164/Butjadinger RV Stollhamm) 7,8, 2. Hanna van der Velde (Cascana 3/RUFV Rodenkirchen) 7,6, 3. Janne Grimsehl (Leybuchts Connor/RV Ganderkesee) 7,4.

23/2 Pony-Reiter-WB Schritt – Trab – Galopp

1. Emma Harbers (Rasmus/RUFV Nordbutjadingen) 7,2, 2. Geske von Häfen (Dingo Delight/RUFV Nordbutjadingen) 7,0, 3. Caja Bruncken (Monaliesa 2/RUFV Nordbutjadingen) 6,8.

24 Reiter-WB Schritt – Trab – Galopp

1. Pia-Sophie Langbehn (Bounty 164/Butjadinger RV Stollhamm) 7,9, 2. Geske von Häfen (Dingo Delight/RUFV Nordbutjadingen) 7,3, 3. Emma Harbers (Aleska 20/RUFV Nordbutjadingen) 7,0.

25 Dressur-WB (E 3)

1. Hannah Sönnichsen (Evenjelin/RG Heidehof) 8,0, 2. Paula Wieland (Bente 10/Nordenhamer RC) 7,8, 3. Lilly Gloystein (Savannah 55/RV Ovelgönne) 7,6.

26 Dressurreiter-WB (RE 1)

1. Mirja Bruncken (Fabio 92/RUFV Nordbutjadingen) 7,5, 2. Femke Johanna Korpis (Hamlet 59/RV Ovelgönne) 7,3, 3. Pia-Sophie Langbehn (Bounty 164/Butjadinger RV Stollhamm) 7,1.

27 Dressurprüfung Kl.E

1. Hannah Sönnichsen (Evenjelin/RG Heidehof) 7,6, 2. Beeke von Häfen (Remmi Demmi 9/RUFV Nordbutjadingen) 7,4, 3. Lia Marie Spekker (Turbo 26/RV Ovelgönne) 7,3.

28 Stilspringen-WB – mit Erlaubter Zeit (EZ)

1. Yvonne-Kristin Schadock (Zinola M/Nordenhamer RC) 7,5, 2. Aaliyah Marie Fabich (Cody/RUFV Rodenkirchen) 7,0, 3. Emelie Morawietz (Saphiro 16/Nordenhamer RC) 6,9.

29 Stilspringprüfung Kl.E

1. Kathrin Herfort (Caramelli 2/Wurster Reitklub) 7,8, 2. Emelie Morawitz (Saphiro 16/Nordenhamer RC) 7,5, 3. Merten Wittrock (Bebecca/Nordenhamer RC) 7,3.

30 Springprüfung Kl.E

1. Hannah Sönnichsen (Evenjelin/RG Heidehof) 43,16, 2. Nicole Nordmann (Sportsmann 6/ RUFV Holle-Wuesting) 49,62, 3. Kathrin Herfort (Caramelli 2/ Wurster Reitklub) 50,54.

31 Springreiter-WB

Aaliyah Marie Fabich (Cody/RUFV Rodenkirchen) 7,4, 2. Paula Wieland (Bente 10/Nordenhamer RC) 7,3, 3. Gesa van der Velde (Cassita 5/RV Stollhamm) 7,2.

32/1 Führzügel-WB

1. Celia Anetsberger (Atla/RV Ovelgönne) 7,5, 2. Joko Bitterer (Caitano/Weser-West) 7,4, 3. Leni Bielefeld (Fehntje/Mühlenhof-Team) 7,3.

32/2 Führzügel-WB

1. Eske Helmers (Woldberg‘s Verdi/RUFV Rodenkirchen) 7,5, 2. Aimee Ebert (Cody) 7,4, 3. Lina Knappmeier (Llanfilo Hermione/Bujadinger RV Stollhamm) 7,3.

33 Jump and Run

1. Lisa Ludeneit (Bernstein 90/RV Hagen u. Umg.) 54,11, 2. Jette Schmidt (Samira 417/Wurster Reitklub) 66,71, 3. Lena Helwig (La Curazon/RUFV Rodenkirchen) 68,23.

34 Dressur-WB (E 3)

1. Pia-Sophie Langbehn (Bounty 164/Butjadinger RV. Stollhamm) 7,8, 2. Johanna Femke Korpis (Hamlet 59/RV Ovelgönne) 7,1, 3. Sophie Müller (Call me Campino 3/RUFV Rodenkirchen) 6,9.

35 Dressurprüfung Kl.A

1. Sophia Böttcher (Dacapo 283/ RV Ovelgönne) 8,0, 2. Jana Spark (Salero 9/Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) 7,2, 3. Ann-Kathrin Schmidt (Grit‘s Hit/RV Bettingbühren) 6,9.

36 Mannsch.-Springprfg.KL.A

1. RV Sturmvogel Berne – Gummibärenbande (11) Alke Rowehl 0,00/151,55, 2. RV Ovelgönne „Burgspringer“ (14) Romana de Brito Soares 4,00/156,58, 3. RV Sturmvogel Berne – Glücksbärchen (10) Alke Rowehl 4,00/166,78.


Mehr Bilder:      www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.