• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TISCHTENNIS: Blexen setzt sich im Derby knapp durch

30.01.2008

WESERMARSCH In der Tischtennis-Bezirksliga der Männer gewann der Blexer TB das Derby gegen den Elsflether TB mit 9:7. In dieser Spielklasse verlor die TTG Jade erwartungsgemäß beim Tabellenzweiten TSG Bokel mit 2:9. Ihre zweite Begegnung verloren die Elsflether bei SW Oldenburg III mit 5:9.

Männer, Bezirksliga: TSG Bokel - TTG Jade 9:2. Der Tabellenzweite Bokel ließ dem Neunten wenige Chancen. Der Außenseiter punktete mit seinen Doppeln Tammo Müller/Jan Müller sowie Turhan Zivku/Marcel Brunken. Mit 5:17 Zählern bleiben die Jader in großer Abstiegsgefahr.

TTG: Tammo Müller/Jan Müller (1), Hans-Jörg Diers/Marcus Barghorn, Turhan Zivku/Marcel Brunken (1), T. Müller, J. Müller, Diers, Zivku, Barghorn, Brunken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Blexer TB - Elsflether TB 9:7. Nach fünf engen Sätzen musste sich das erste Doppel des BTB mit Werner Dorn/Rainer Gallasch 10:12 Christian Schönberg/Patrick Brüning geschlagen geben. Parallel sorgten in vier Sätzen die ETBer Stephan Radke/Hartmut Behrje gegen Pawel Sobczyk/Andreas Guhse für den 2:0-Vorsprung. Im ersten Einzel legte Werner Dorn (BTB) gegen Radke zwei Sätze vor, um sich im Fünften den 13:11-Erfolg zu sichern.

Anschließend unterstrich der ETBer Christian Schönberg im oberen Paarkreuz seine Stärke. Blexens Plus lag im mittleren Paarkreuz. Im zweiten Abschnitt gingen beide Einzel im oberen Paarkreuz über fünf Sätze. Wieder war beim BTB Verlass auf Gallasch und A. Guhse. Wechselnde Satzerfolge bescherten Dorn/Gallasch den Fünfsatzsieg gegen Radke/Behrje.

BTB: Werner Dorn/Rainer Gallsch (1), Pawel Sobczyk/Andreas Guhse, Michael Burhop/Jürgen Reimers (1), Dorn (1), Sobczyk, Gallasch (2), A. Guhse (2), Burhop (2), Reimers; ETB: Stephan Radke/Hartmut Behrje (1), Christian Schönberg/Patrick Brüning (1), Thomas Dewers/Thorsten Hindriksen, Schönberg (2), Radke (1), Behrje, Dewers, Hindriksen (1), Brüning (1).

SW Oldenburg III - Elsflether TB 9:5. Beim Tabellendritten konnte nur das Doppel drei der ETBer mit Dewers/Hindriksen punkten. Erfolgreich waren zudem Radke, Behrje und Hindriksen in ihren Einzelnen.

ETB: Radke/Behrje, Schönberg/Brüning, Dewers/Hindriksen (1), Schönberg, Radke (1), Behrje (2), Dewers, Hindriksen (1), Brüning.

2. Bezirksklasse: Elsflether TB II - SV Ofenerdiek 9:2. ETB: David Siefke/Matthias Dammann (1), Heinz-Hermann Buse/Cord Naber, Hauke Hinz/Dirk Oeltjen (1), Buse (2), Siefke (2), Hinz (1), Oeltjen (1), Dammann, Naber (1).

SV Brake - SW Oldenburg IV 4:9. SVB: Wolfgang Grimm/Frank Weigert (1), Torben Hampel/Tim Woriescheck, Frank Dubberke/Ulrich Hassel, Hampel, Grimm (1), Weigert, Woriescheck, Dubberke (1), Hassel (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.