• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Blexer verlieren Wesermarsch-Derby in eigener Halle

16.02.2016

Wesermarsch Die in der 2. Bezirksklasse spielenden Tischtennisspieler des Blexer TB haben am Wochenende zwei Niederlagen hinnehmen müssen. Sie verloren gegen den Elsflether TB II zu Hause mit 3:9 und auswärts gegen den TuS Wahnbek II mit 4:9. Mit 2:22 Punkten bleiben sie Tabellenletzter.

Blexer TB - Elsflether TB II 3:9. Erwartungsgemäß setzten sich die Gäste selbst mit zwei Ersatzspielern durch. Vier Einzel (2:2) gingen über fünf Sätze. Dabei gewann der Blexer Jürgen Reimers gegen Dirk Oeltjen, während sein Teamkollege Marcus Büsing gegen Luca Mosch einen Sieg feierte.

Elsfleths Wolfgang Grimm rang Thomas Brüggemann in fünf Sätzen nieder, Ersatzspieler Martin Kohne hatte gegen Thorsten Friebe das bessere Ende für sich. Der ETB (10:12 Punkte) ist Fünfter und entfernt sich langsam von der Abstiegszone.

BTB: Thomas Brüggemann/Mathias Büsing (1), Jürgen Reimers/Thorsten Friebe, Jan-Ole Tönjes/Marcus Büsing, Brüggemann Mat. Büsing, Reimers (1), Tönjes, Mar. Büsing (1), Friebe; ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Heinz-Hermann Buse/Luca Mosch, Wolfgang Grimm/Martin Kohne (1), Buse (2), Grimm (2), Hadeler (2), Oeltjen, Kohne (1), Mosch.

TuS Wahnbek II - Blexer TB 9:4. Die Hausherren sind Tabellenvierter und führten nach den Doppeln mit 3:0. Thomas Brüggemann/Mathias Büsing hatten im Entscheidungssatz mit 10:12 verloren. Jürgen Reimers feierte erneut einen Fünfsatzsieg. Das Topspiel gewann Thomas Brüggemann mit 12:10 im Fünften gegen Carsten Rosteck.

BTB: Brüggemann/Mat. Büsing, Reimers/Friebe, Tönjes/Jochen Reiners, Brüggemann (1), Mat. Büsing (1), Reimers (1), Tönjes, Friebe, Reiners.

TTG Jade II - TTC Oldenburg II 3:9. Erwartungsgemäß war gegen den verlustpunktfreien Meisterschaftsanwärter nichts zu holen. Spielerisch boten beide Teams wenig. Der Auftakt verlief spannend. Jörg Segebade/Udo Dierks setzten sich in fünf Sätzen durch. Thorsten Büsing/Burkhard Bolles mussten sich in fünf Sätzen geschlagen geben.

Zum Schluss kassierten auch noch Udo Dierks und Thorsten Büsing Fünfsatzpleiten. Verletzungsbedingt gab Ralf Rüthemann seine Partien allesamt kampflos ab. Die Jader (5:19 Punkte) verweilen auf Platz neun – dem Abstiegsrang.

TTG II: Jörg Segebade/Udo Dierks (1), Thorsten Büsing/Burkhard Bolles, Ralf Rüthemann/Wolfgang Böning, Segebade (2), Dierks, Büsing, Rüthemann, Bolles, Böning.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.