• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Blexerinnen kassieren Niederlage

18.03.2013

Wesermarsch Die Handballerinnen der HSG Blexer TB/SV Nordenham haben am Wochenende eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Gegen den SV Eintracht Wiefelstede verlor der Regionsoberligist mit 17:18.

Nach einem ausgeglichenen Beginn (3:3) setzte sich Wiefelstede auf 6:3 ab. Bei der HSG lief nicht viel zusammen. Die Gäste bauten ihren Vorsprung aus. Beim Stand von 10:6 für Wiefelstede wechselten die Teams die Seiten.

In der zweiten Halbzeit behauptete Wiefelstede den Vorsprung zunächst. Nach 50 Minuten führten die Gäste 16:13. Aber die HSG kam auf 15:16 heran. Technische Fehler verhinderten den Ausgleich. Wiefelstede riss sich wieder zusammen und baute den Vorsprung auf 18:15 aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber damit war das Spiel noch nicht entschieden. Die HSG kam durch Tore von Magdalena Eger und Nicole Rohde auf 17:18 heran. Sie hatte noch genügend Zeit, um auszugleichen. Doch die HSG-Spielerinnen hatten ihre Nerven nicht im Griff. Mit technischen Fehlern und überhasteten Abspielen ermöglichten sie es den Gästen, in Ballbesitz zu kommen. Die Wiefelstederinnen freuten sich nach dem Schlusspfiff über zwei wichtige Punkte. Ein Remis wäre aufgrund der kämpferischen Einstellung der HSG gerecht gewesen.

HSG: Speckels, Onken - Rohde (6), Eger (3), Köster (3), Reusner (3), Hansing (2), Flügger, Menzel, Hinrichsen, Heidke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.