• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bezirksmeisterschaft: Bogenschützen holen Titel

12.12.2014

Petersfehn /Wesermarsch Die Bogenschützen der Wesermarsch haben am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften in der Halle in Petersfehn starke Leistungen gezeigt. Zwei Sportlerinnen des Schützenvereins Seefeld landeten sogar ganz oben auf dem Treppchen. Gillian Zinnow holte sich den Titel in der Schülerklasse A, während Birgit Berndt in der weiblichen Seniorenklasse eine Klasse für sich war.

Ihnen standen Jan-Marcus Kieselhorst, Eric Kieselhorst und Dirk Ehlers vom Braker Schützenverein in nichts nach: Eric Kieselhorst sicherte sich den Sieg mit dem Recurvebogen in der Jugendklasse mit mehr als 30 Ringen Vorsprung, während Dirk Ehlers mit dem Recurvebogen die Altersklasse gewannen. Jan Marcus Kieselhorst gewann den Wettbewerb in der Juniorenklasse mit dem Compoundbogen.

Noch beeindruckender als die tollen Einzelleistungen der Sieger, ist das Gesamtbild, dass die Wesermarsch-Schützen abgaben. Die Seefelder Chris Hagemann (Schülerklasse C) und Kjell Behnke (Schülerklasse A) belegten in ihren Konkurrenzen jeweils Platz drei. Lennart Stahlmann (Schülerklasse C) freute sich über den vierten Platz, Michaela Voltman in der Damenklasse über Rang fünf. In der Herrenklasse landete Norman Kutzner bei seinem Bezirksmeisterschaftsdebüt auf Platz 13. Gillian Zinnow, Michaela Voltman, Birgit Berndt und Kjell Behnke haben sich für die Landesmeisterschaft am 24. und 25. Januar in Scharnebeck qualifiziert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Bogensportler des Schützenvereins Nordseebad Burhave überzeugten. Immo Hullmann landete in der Schülerklasse A auf Platz zwei, Leon Bolte in der Jugendklasse auf Rang drei. Auch Immo hat sich damit für die Landesmeisterschaft qualifiziert.

Vom Braker Schützenverein schafften insgesamt fünf der neun Teilnehmer den Sprung auf das Siegerpodest. Thomas Schley landete in der Altersklasse mit dem Recurvebogen auf Platz drei, Marcus Kieselhorst auf Platz sechs. Zusammen mit Sieger Dirk Ehlers sicherten sie sich auch den Mannschaftstitel.

In der weiblichen Altersklasse (Recurvebogen) freute sich Petra Hamkens über den vierten Platz. In der Seniorenklasse kämpfte sich Xaver Antons mit dem Recurvebogen auf Platz fünf eines elf Teilnehmer großen Feldes vor.

Der Braker SV geht davon aus, dass sich vier Sportler aus der Kreisstadt für die Landesmeisterschaften qualifiziert haben. „Um auch dort gut abzuschneiden, wird in Brake fleißig weitertrainiert“, sagte die stellvertretende Spartenleiterin Melanie Kieselhorst. Dabei werden die Braker von einem neuen Trainer aus Aurich unterstützt, dessen Arbeit sich schon auszahle. „Das kann man anhand der Ergebnisse in Petersfehn feststellen“, sagte Melanie Kieselhorst

  Schon an diesem Wochenende messen sich fünf Braker mit starker Konkurrenz bei den „Berlin Open“. An dem internationalen Turnier dürfen auch Amateure teilnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.