• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bollmann als Vorsitzender bestätigt

16.02.2015

Elsfleth „Stühlerücken“ steht beim Bürgerverein Neuenfelde an: Der Beschluss über die Beschaffung einer neuen Bestuhlung für das Bürgerhaus stand am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung am Ende der Tagesordnung – die Anwesenden entschieden sich demokratisch zwischen zwei Modellen, nachdem jeder eine Sitzprobe absolviert hatte.

Die Berichte des Vorstandes und der Gruppenleiter hatten zuvor einiges an Zeit beansprucht – ein Indiz für ein breit gefächertes und lebendiges Vereinsleben im kleinen Dorf Neuenfelde. Insgesamt wurde das Bürgerhaus in 2014 an 144 Tagen genutzt. Der Verein zählt zurzeit 185 Mitglieder.

Vorsitzender Frank Bollmann erinnerte detailliert an die Veranstaltungen des vergangenen Jahres, darunter die große Freiluftfete mit rund 1150 Partygästen im August. Bollmanns besonderer Dank galt dem Organisationsteam „Freiluftfete“, dem Festausschuss und dem Thekendienst.

„Wi hebbt us woller so dörschlagen“ stapelte Seniorenchef Günter Thümler schmunzelnd tief. Sein Bericht über die Aktivitäten der älteren Vereinsmitglieder sprach dagegen; die Vereinssenioren sind nach wie vor feier- und reiselustig. Allerdings wünschte sich Günter Thümler jüngere Unterstützer. „Wir sind alle im Alter zwischen 70 und 85, ein paar 60-Jährige könnten nicht schaden“.

Positiv waren auch die Jahresbilanzen der Mutter-Kind-Gruppe, der Dance-Kids, des Bauausschusses und des Festausschusses.

Keine Veränderungen in der Vorstandsriege: 1. Vorsitzender bleibt Frank Bollmann, 2. Vorsitzender Rainer Thümler, 3. Vorsitzende Melanie Gloystein, Schriftführerin Heike Raddatz und Kassenwart Hergen Abeler. Neuer Kassenprüfer ist Hergen Spiekermann. Wiedergewählt wurden auch die Mitglieder der diversen Ausschüsse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.