• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Boßler haben EM in Italien im Visier

09.07.2011

WIESEDE Die Boßelkugel in der Hand, Italien im Visier: 328 Eisenspezialisten versuchten sich jetzt in Wiesede, mit der Eisenkugel für die Championstour zu qualifizieren. Und dort bietet sich die Chance, das Ticket für die Europameisterschaft zu lösen, die vom 17. bis 20. Mai 2012 in Pesaro in Italien stattfindet.

Bei der weiblichen Jugend A, die als erste an den Start gerufen wurde, knackten vier Werferinnen die 1000-Meter-Marke. Anneke Peters (Dietrichsfeld) setzte mit 1083 Metern die Bestmarke. 36 Werferinnen qualifizierten sich für die zweite Runde, die an diesem Wochenende ausgetragen wird. Für die Jugend-Championstour sind zwölf Plätze zu vergeben.

In der Frauenkonkurrenz setzte Martina Beeken (Spohle) die Bestmarke mit einer Weite von 1137 Metern. 30 Werferinnen sind noch im Rennen, darunter auch Julia von Lienen, (Mentzhausen) auf Platz 22.

Bei der männlichen Jugend waren 43 Werfer am Start. Der Beste war Sören Bruhn aus Grabstede mit 1390 Metern. Auch hier kommen wie bei der weiblichen Jugend zwölf Werfer in die Jugendchampionstour. Für die zweite Runde an diesem Sonnabend haben sich die 36 besten Friesensportler qualifiziert. Der einzige aus der Wesermarsch ist Malte Gröne (Kreuzmoor) auf Platz 35.

In der Männerchampionstour wurden in der Qualifikation zur Europameisterschaft neun zusätzliche Plätze geschaffen. 168 Werfer waren am Start. Für die zweite Runde qualifizierten sich die besten 50 Akteure. Die Bestmarke setzte überraschend Rainer Gent aus Uttel mit 1581 Metern vor den beiden Top-Werfern Ralf Look (Großheide) und Sven Frerichs (Upschört).

Erst auf Rang 14 kommt Thorsten Ottensmeier (Esenshamm) als bester Werfer des Landesverbandes Oldenburg. Insgesamt sechs Männer aus der Wesermarsch haben den Sprung in die zweite Runde geschafft. Neben Thorsten Ottensmeier sind dies Christoph Müller (Kreuzmoor, Platz 21), Dirk Freels (Kreuzmoor, Platz 25), Dirk Schomaker (Fedderwardersiel, Platz 30), Olaf Czeranowicz (Blexen, Platz 36) und Christian Runge (Kreuzmoor, Platz 41).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.