• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Basketball: Braker Korbjäger feiern Heimsiege

04.04.2019

Brake Die in der Bezirksliga spielenden U-14-Basketballer des SV Brake haben am Wochenende einen Heimsieg gelandet. Sie bezwangen die Jade Giants mit 65:59 (46:19) und sind mit 26 Punkten Tabellendritter – punktgleich mit dem Tabellenzweiten Bürgerfelder TB II. In der Bezirksliga U 12 mix landeten die Kreisstädter einen 71:37-Heimsieg gegen Fortuna Logabirum. Mit 14 Punkten belegen sie Platz zwei.

U 12 Mix, Bezirksliga: SV Brake - Fortuna Logabirum 71:37 (30:19). Die Braker hatten das Hinspiel unglücklich ersatzgeschwächt verloren und peilten Wiedergutmachung an. Die Teams begannen nervös. Dann setzten sich die Braker ab (10:4), ehe sie sich Fehler in der Defensive leisteten und Logabirum leichte Punkte ermöglichten. Fortuna führte nach dem ersten Viertel mit 11:10.

Auch im zweiten Viertel vergaben die Braker einfache Korbleger. Technische Fehler verhinderten einen flüssigen Spielaufbau. Dann drehte Maarten Hartwich auf. Innerhalb von sieben Minuten machte er 18 Punkte. Im dritten Viertel legte 15 Punkte nach. Er beendete die Partie mit 46 Punkten. Zudem legte Janno Wienken den besten Gäste-Schützen an die Kette. Beide rissen ihre Mitspieler laut Coach Michael Fittje erfolgreich mit. Die Folge: Im Schlussviertel ließ sein Team nur noch zwei Punkte zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB: Hartwich (46 Punkten/2 Dreier), Dadfar (11), Alhawi (10), Wienken (2), Wulf (2), Fittje, Ladegast, Röhrl, Wöhler.

U 14, Bezirksliga: SV Brake - Jade Giants 62:59 (46:19). Brake spielte von Beginn an mit hohem Tempo, traf hochprozentig und verteidigte konzentriert. Die Gastgeber bestachen mit Spielfreude und gutem Zusammenspiel. Die Gäste reagierten zunehmend frustrierter. Die Kreisstädter führten nach dem ersten Viertel schon mit 28:8 und bauten ihren Vorsprung im zweiten Viertel aus. Zur Pause lagen sie mit 46:19 vorne.

Nach der Pause sahen die Zuschauer ein komplett anderes Bild. Die Jader erwischten einen guten Start. Brake spielte unkonzentriert, leistete sich viele Fehler und wurde immer nervöser. Zu allem Überfluss konnte ein wichtiger Braker Spieler aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiterspielen. Die Folge: Der Braker Vorsprung schrumpfte. Die Jader gewannen das dritte Viertel mit 24:8.

Im vierten Viertel spielte Jade aggressiver. Das Spiel wurde ruppiger, die Braker bekamen Foulprobleme, die Verletzungssorgen wurden größer. Aber die Kreisstädter fingen sich: In den letzten Minuten agierten sie konzentriert und brachten den Vorsprung über die Zeit.

SVB: Teve Beuth (2), Leon Hagen (2), Dimitris Kostoulas, David Ladegast (10), Torge Loske, Eric Schumacher (20), Felix Wettich (9), Hannes Zimmermann (19).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.